Newsletter Anmeldung

Investor Expresso

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter! Somit entgehen Ihnen keine Nachrichten von den 4 wichtigsten Agenturen und von über 20 Börsenbriefen.

Jetzt anmelden

Aktuelle Börsenbriefe

Meldungen von

Dow Jones euro adhoc
HUGIN IRW Press

25.02.12 Silber- Der Henkel nimmt immer mehr seine Form an!

Samstag, 25. Februar 2012 | 13:15

Nach einer längeren Berichtspause wegen Umgestaltung der neuen Silbernewsplattform, habe ich wieder vereinzelt leere Zeitfenster in meinem Terminkalender gefunden und diese möchte ich auch gleich sinnvoll für ein Silber- Update nützen.

Was ist seit dem April-Hoch im vorigem Jahr passiert?

Grundsätzlich ist es völlig normal, dass nach einem Kursanstieg auch eine Konsolidierung folgen wird und in dieser befinden wir uns auch noch. Wo von einigen Seiten zu hören war, dass Silber mit diesem Kursanstieg ein Doppel Top gebildet hat, kann ich mich mit dieser Sichtweise nicht anfreunden. Silber ist keine Aktie die aus dem nichts heraus gestampft wurde und so enden soll, wie im Jahre 2000 wo die Dotcom- Blase geplatzt ist. Hier steckt einfach ein materieller Wert dahinter der noch dazu von der Menschheit extremst gebraucht wird! Auch das politische Umfeld (weltweit) hat sich nicht gebessert und so haben wir immer noch mit unseren Problemen zu kämpfen. Ein neues Packet da… ein neuer Schutzschirm dort… und alles ist wieder fest im Griff….so zu mindestens wird es uns in den Medien vorgegaukelt. Ich halte von diesen Aussagen der Damen und Herren sehr wenig davon und deswegen ist diese Art von Politik, zusätzlicher Sprengstoff für die Edelmetalle! Es ist nur mehr eine Frage des Zeitraumes, um neue Höhen bei Silber zu sehen.

Wir befinden uns jetzt fast ein ganzes Jahr in einer Konsolidierung und diese wird sich (so denke ich) noch ein wenig hinauszögern. Dieser Abschnitt ist jetzt aber an einem wichtigen Punkt angelangt, der den Prozess ein wenig beschleunigen könnte. Silber ist am Freitag mit 35,41 USD aus dem Handel gegangen und hat somit die 200 Tagelinie von unten nach oben gekreuzt. Momentan steht die 200er Linie bei einem Stand von 34,84 USD.

Diesen gleichen Abschnitt konnte man auch schon im Jahr 2009 sehen wo anschließend ein „Kampf“ mit dieser Linie stattgefunden hatte, bevor er sich von dieser verabschiedete. Auch auf Eurobasis schaut die Situation nicht anders aus, rechne aber auch hier noch nicht mit einem Fahnenausbruch nach oben.

Ich sehe diesen weiteren Verlauf so an, für die Gestaltung des Tassenhenkels, der ohne weiteres noch bis Sommer 2013 anhalten könnt, bevor er neue Höhen erklimmt. Auch seitens der Fibonaccizahlen wo ich einen Bericht geschrieben hatte „Silber- Edelmetallhausse – Wann kommt die Wende?“ würde das Timing für 2014 perfekt passen für den kommenden Hype. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass wir uns immer noch in der ersten Hälfte des Tassenhenkels befinden.

Auch seitens des Gold– Silber Ratio spricht alles nach einer Bilderbuch Korrektur! Als sich das Verhältnis im September 2010 zu Gunsten des Silbers verringerte, wurde der damalige Ausbruch komplett bestätigt. Würde jetzt das oben genannte Beispiel eintreffen, so könnte der weitere Verlauf des Ratio in einem Bereich von 47-50 in den Keil hineinlaufen. Das Zeitfenster würde auch hier für den Sommer 2013 passen um den kommenden Hype freien Lauf zu gewähren.

Fazit:

Ich würde für dieses Jahr noch kein neues Silberhoch zukommen sehen. Einzig und allein könnte ich mir das herantasten des Tassenrandes vorstellen, was für dieses Jahr auch eine schöne Performance wäre. Sollte sich mein Beispiel bewahrheiten, dann dürften sich in diesem Jahr noch keine größeren Problementwicklungen feststellen lassen. Unter größer verstehe ich jetzt den Bruch der Eurozone oder Währungen.

Im diesem Sinne wünsche ich Ihnen weiterhin viel Erfolg.

Beste Grüße

J.Miedler

Artikel weiterlesen

Kürzlich von 'Silbernews.com' veröffentlicht