Newsletter Anmeldung

Investor Expresso

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter! Somit entgehen Ihnen keine Nachrichten von den 4 wichtigsten Agenturen und von über 20 Börsenbriefen.

Jetzt anmelden

Aktuelle Börsenbriefe

Meldungen von

Dow Jones euro adhoc
HUGIN IRW Press

Update zu Visible Gold Mines

Donnerstag, 03. November 2011 | 17:30

Research und Updates

Visible Gold Mines

Miningscout 03 / 11 / 2011

Visible Gold Mines ist ein kanadisches Unternehmen, auf der Suche nach Goldlagerstätten im Nordwesten Quebecs. Das Unternehmen ist an der TSX-Venture (Symbol: VGD) und der Frankfurter Börse (Symbol: 3V4) zugelassen und wird von einem angesehenen Management- und Technikteam mit bewährter Erfahrung in der Goldexploration geleitet.

Visible Gold Mines wurde von mir am 09.09.2011 ausführlich auf dem Miningscout vorgestellt. Alle weiteren Unternehmensinformationen können hier abgerufen werden:

http://miningscout.de/Unternehmensprofile/Visible_Gold_Mines/companys/Unternehmensprofil/page_1/_26/__12

Wir haben noch mal beim Management nachgefragt und wollten wissen was sich im Moment bei dem Unternehmen so tut. Zurzeit finden noch weitere Bohrungen statt, ununterbrochen wird 7 Tage lang und 24 Stunden lang gebohrt. Drei Geologen und Techniker sind 5 Tage in der Woche damit beschäftig die Bohrkerne zu analysieren, protokollieren und zu verpacken.

Im Moment sind die Labors leider alle überlastet. Wenn eine Bohrkernprobe eingeschickt wird, dauert es 6 bis 7 Wochen bis man das Ergebnis erhält. Da schon weit über 10.000 Meter gebohrt und noch nicht untersucht werden konnten, stapeln sich die Boxen mit den Bohrkernen schon auf dem Gelände. Man hatte eigens für die Lagerung der Bohrkerne ein Gelände dazu gekauft. Das kann man sich in diesem Video noch mal anschauen:

Auf dem Cadillac Break-Projekt ist man noch am Bohrloch mit der Nr. 10 beschäftigt. Sobald dieses fertig ist, soll das Bohrgerät nach Wasa East gebracht werden. Dort will man 4 Löcher mit einer jeweiligen Tiefe von 445 Metern bohren.

Auch auf Joutel wird weiter gebohrt und man erwartet auch von dort gute Ergebnisse. Man hat größere interessante Abschnitte gefunden, aber auch diese Bohrergebnisse sind noch im Labor und es gibt noch keine offiziellen Ergebnisse.

Das Bohrprogramm auf dem Silidor-Projekt wurde abgeschlossen. Auf dem Stadacona-Projekt wurden zwei Bohrungen fertig gestellt. Auch hier stehen die Ergebnisse noch aus.

Auf dem Disson-Projekt wurden auch zwei Bohrlöcher fertig gestellt. Dabei fand man einen Abschnitt über eine Länge von 27 Meter, welcher aus massivem Sulfid besteht. Auch hier wartet man auf die Laborergebnisse. Das dritte Bohrloch ist gerade in Arbeit. Insgesamt sind auf dem Disson-Projekt 7 Bohrlöcher geplant.

Fazit:

Visible Gold bohrt und bohrt und bohrt…. So wie es auch geplant war. Viele Bohrkerne wurden schon ins Labor zur Analyse geschickt, aber wenige Ergebnisse kamen bis Dato zurück. Das liegt aber nicht an Visible Gold, sondern an den mittlerweile langen Wartezeiten und Bearbeitungszeiten des Labors. Wer sich aber selber noch mal mit dem Management unterhalten möchte, der sollte diese letzte Gelegenheit in München in diesem Jahr wahrnehmen. Zu finden ist das Management am Stand 2.17 der Axino AG. Dieser befindet sich im 1. Stock direkt neben der Rolltreppe.


Wenn Ihr mehr spannende Informationen zu Explorern und anderen interessanten Werten erfahren möchtet, würde ich mich über die Teilnahme an meinen Diskussionen freuen!

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1162392-1-10/timluca-und-freunde-reelle-depots-2011

Viel Erfolg beim Handeln wünscht Euch

Euer TimLuca


Der Autor hält derzeit den Wert nicht in seinem eigenen Depot! Die in diesem Artikel enthaltenen Angaben stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar, sondern spiegeln nur die Meinung des Autors wider. Ich übernehme keinerlei Haftung für finanzielle Verluste, Irrtümer sind vorbehalten! Börsengeschäfte, besonders Termingeschäfte, beinhalten Risiken, die zu einem Totalverlust des eingesetzten Kapitals und darüber hinaus führen können!

Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit.

Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für den Inhalt dieser sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Artikel weiterlesen

Kürzlich von 'Miningscout.de' veröffentlicht