Newsletter Anmeldung

Investor Expresso

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter! Somit entgehen Ihnen keine Nachrichten von den 4 wichtigsten Agenturen und von über 20 Börsenbriefen.

Jetzt anmelden

Meldungen von

Dow Jones euro adhoc
HUGIN IRW Press

Rock Tech Lithium liefert klasse Bohrergebnisse - Testergebnisse mit einer Reinheit bis zu 99,988%

Freitag, 23. September 2011 | 07:45

Research und Updates

Rock Tech Lithium inc.

Miningscout 23 / 09 / 2011

Rock Tech Lithium Inc. ist ein kanadisches Unternehmen mit Fokus auf die Entwicklung seiner Lithium- und seltenen Erden-Projekte in Kanada. Das Unternehmen besitzt jeweils 100% des Georgia Lake Projekts im Thunder Bay Minendistrikt von NW Ontario, des Kapiwak-Projekts in der James Bay Region in Nord-Quebeck und des Lacorne-Projects.

Erst kürzlich konnte ich in Frankfurt und Köln ein Gespräch mit Eunho Lee auf der äußerst informativen Stock Week 2011 der Value Relations führen.

Link:

http://miningscout.de/Rohstoffblog/Miningscout_auf_der_Stock_Week_2011/theme/Vor_Ort_Berichte/page_1/_61/__185

Bei dieser Veranstaltung kündigte das Unternehmen bereits weitere News bezüglich der Explorationen, Bohrungen und des folgenden NI 43-101 Reports an. Eine erste News kam dann schon am 22.09.2011.

Bei den weiteren metallurgischen Proben hatte man wieder Erfolge erreichen können. Die Qualität und der Reinheitsgrad des Lithiumkarbonats konnte auf bis zu 99,988% verbessert werden. Bei den letzten Proben lag man schon über dem Wert der für Batterien benötigt wird (99,5%) und erreichte schon einen Reinheitsgrad von 99,963% Lithiumkarbonat.

Man hat bei diesem Testprogramm versucht eine hochwertige Lithiumkarbonat-Probe aus drei konzentrierten Proben zu gewinnen. Diese wurde mittels einer schweren Flüssigkeitstrennung (HLS)und Flotation hergestellt. Gleich beim ersten Test gewann man ein Lithiumkarbonat mit einer Reinheit von 99,963%.

Nachdem man dann noch das Bikarbonat herausstellte, wurde ein Lithiumkarbonat mit einem Reinheitsgrad von 99,988% gewonnen. Die verwendeten Proben stammen aus dem im Eigenbesitz befindlichen Georgia Lake Projekt in Canada.

Des Weiteren wurden auch die noch ausstehenden 22 Bohrergebnisse aus dem 8000 Meter Bohrprogramm auf dem Conyway Claim und Nama Creek verkündet.

So sehen die Höhepunkte der Bohrergebnisse aus:

Zum Vergleich noch mal die historischen Daten. Hier kann man sehr gut erkennen, dass auch in diesen Bereichen noch viel Potential steckt. Frühere Grade wurden „durch die Bank weg“ bestätigt. Die endgültige Machbarkeitsstudie soll im Dezember 2012 begonnen werden.

Die restlichen Bohrergebnisse kann man auf der Homepage des Unternehmens noch mal einsehen:

http://www.rocktechlithium.com/news/2011-09-21/


Wenn Ihr mehr spannende Informationen zu Explorern und anderen interessanten Werten erfahren möchtet, würde ich mich über die Teilnahme an meinen Diskussionen freuen.

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1162392-1-10/timluca-und-freunde-reelle-depots-2011


Viel Erfolg beim Handeln wünscht Euch

Euer TimLuca


Der Autor hält derzeit den Wert nicht in seinem eigenen Depot! Die in diesem Artikel enthaltenen Angaben stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar, sondern spiegeln nur die Meinung des Autors wieder. Ich übernehme keinerlei Haftung für finanzielle Verluste, Irrtümer sind vorbehalten! Börsengeschäfte, besonders Termingeschäfte, beinhalten Risiken, die zu einem Totalverlust des eingesetzten Kapitals und darüber hinaus führen können!

Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen, ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit.

Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für den Inhalt dieser sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Artikel weiterlesen

Kürzlich von 'Miningscout.de' veröffentlicht