Xiaomi-Aktie: Kann der kurzfristige Abwärtstrend gebrochen werden?

Die Xiaomi-Aktie war in diesem Jahr an den meisten Handelstagen eine Enttäuschung, denn der Kurs bildete bereits am 4. Januar bei 3,87 Euro sein aktuelles Allzeithoch aus und ging anschließend in eine anhaltende Korrektur über. Der 50-Tagedurchschnitt wurde unterschritten und im Tief fiel der Wert bis zum 8. März auf 2,30 Euro zurück.

Seitdem vollzieht die Aktie einen neuen Anstieg. Allerdings hatten die Bullen zunächst große Mühe, einen Wiederanstieg über den 50-Tagedurchschnitt zu vollziehen. Er gelang erst Mitte Mai und ermöglichte den Vorstoß auf das Hoch vom 4. Juni bei 3,18 Euro. Die seitdem begonnene Konsolidierung müssen die Käufer nun beenden.

Gelingt dies und wird auch das Hoch vom 4. Juni bei 3,18 Euro überschritten, ist mit einem Vorstoß bis auf das Hoch vom 2. Februar bei 3,22 Euro zu rechnen. Kann es nachhaltig überwunden werden, besteht die Möglichkeit, die Aufwärtsbewegung bis auf das Hoch vom 19. Februar bei 3,37 Euro fortzusetzen.

Kann die Xiaomi-Aktie hingegen ihre Konsolidierung nicht beenden, dürfte sich diese mit einem Rückfall auf den 50-Tagedurchschnitt fortsetzen. Der EMA50 steigt immer noch leicht an und verläuft aktuell bei 2,85 Euro. Wird er aufgegeben, sind weitere Abgaben bis auf den 50-Wochendurchschnitt bei 2,57 Euro und das Tief vom 4. Mai bei 2,50 Euro zu erwarten. Darunter sind die Tiefs vom 8. März bei 2,30 Euro und vom 26. Oktober bei 2,24 Euro die nächsten Ziele der Bären.

[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen