Wochenanalyse: Salesforce.com Aktie – Grund zur Sorge?

Der Kurs der Aktie Salesforce steht am 26.03.2021, 06:55 Uhr an der heimatlichen Börse New York bei 205.44 USD. Der Titel wird der Branche “Anwendungssoftware” zugerechnet.

Die Aussichten für Salesforce haben wir anhand 7 bedeutender Kategorien analysiert. Für jede Kategorie erhält die Aktie eine Teilbewertung. Die Ergebnisse führen in einer Gesamtbetrachtung zur Einstufung als “Buy”, “Hold” bzw. “Sell”.

1. Technische Analyse: Der Durchschnitt des Schlusskurses der Salesforce-Aktie für die letzten 200 Handelstage liegt aktuell bei 225,65 USD. Der letzte Schlusskurs (205,44 USD) weicht somit -8,96 Prozent ab, was einer “Sell”-Bewertung aus charttechnischer Sicht entspricht. Schauen wir auf den Durchschnitt aus den letzten 50 Handelstagen. Auch für diesen Wert (224,7 USD) liegt der letzte Schlusskurs unter dem gleitenden Durchschnitt (-8,57 Prozent), somit erhält die Salesforce-Aktie auch für diesen ein “Sell”-Rating. Unterm Strich erhält erhält die Salesforce-Aktie damit für die einfache Charttechnik ein “Sell”-Rating.

2. Analysteneinschätzung: Für Salesforce liegen aus den letzten zwölf Monaten 30 Buy, 4 Hold und 2 Sell Einschätzungen von Analysten vor, was im Schnitt einem “Buy”-Rating entspricht. Kürzerfristig ergibt sich dieses Bild: Innerhalb eines Monats liegen 5 Buy, 2 Hold, 0 Sell-Einschätzungen vor. Damit aber ist die Aktie zuletzt mit einem “Buy” zu bewerten. Das durchschnittliche Kursziel für diese Aktie auf Basis der Analystenmeinungen liegt bei 264,29 USD. Ausgehend vom letzten Schlusskurs (205,44 USD) könnte die Aktie damit um 28,65 Prozent steigen, dies entspricht einer “Buy”-Empfehlung. Aus Analystensicht erhält die Salesforce-Aktie somit insgesamt eine “Buy”-Empfehlung.

3. Sentiment und Buzz: Salesforce lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. Konkret: Die Aktie hat dabei eine erhöhte Aktivität aufgewiesen. Dies deutet auf eine starke Diskussionsintensität hin und erfordert eine “Buy”-Einstufung. Die Rate der Stimmungsänderung war eher schlecht, es ließ sich eine negative Änderung identifizieren, was eine Einschätzung als “Sell”-Wert entspricht. In der Gesamtbewertung ergibt sich damit für Salesforce in diesem Punkt die Einstufung: “Sell”.

4. Anleger: Die Anleger-Stimmung bei Salesforce in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt besonders negativ. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen ein bis zwei Tagen weder positive noch negative Themen bei den Diskussionen im Mittelpunkt standen, womit der Titel insgesamt die Einschätzung “Sell” erhält. Schließlich haben diese Form der Analyse um konkret berechenbare Handelssignale aus den sozialen Medien angereichert. Dabei zeigten sich 6 Sell- und 1 Buy-Signal. Aus diesem Bild wiederum lässt sich auf dieser Stufe eine “Sell” Empfehlung ableiten. Damit errechnet sich unserer Einschätzung nach zum Punkt Anleger-Stimmung insgesamt ein “Sell”.

5. Fundamental: Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 237,75 ist die Aktie von Salesforce auf Basis der heutigen Notierungen 52 Prozent höher als vergleichbare Unternehmen aus der Branche “Software” (156,07) bewertet werden. Diese Kennzahl wiederum signalisiert eine Unterbewertung. Damit entsteht aus der Perspektive der fundamentalen Analyse die Einstufung “Sell”.

6. Relative Strength Index: Wer die Dynamik eines Aktienkurses bewerten will, kann auf den prominenten Relative Strength-Index zurückgreifen, den RSI. Hiernach wird für einen Zeitraum von 7 Tagen (oder für 25 Tage als RSI25) das Verhältnis von Auf- und Abwärtsbewegungen auf einen Abstand von 0 bis 100 normiert. Der Salesforce-RSI ist mit einer Ausprägung von 72,14 Grundlage für die Bewertung als “Sell”. Der RSI25 beläuft sich auf 71,39, woraus für 25 Tage eine Einstufung als “Sell” resultiert. Dieses Gesamtbild führt zu einem Rating “Sell”.

7. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor (“Informationstechnologie”) liegt Salesforce mit einer Rendite von 53 Prozent mehr als 31 Prozent darüber. Die “Software”-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 29,38 Prozent. Auch hier liegt Salesforce mit 23,63 Prozent deutlich darüber. Diese sehr gute Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem “Buy”-Rating in dieser Kategorie.

Damit erhält die Salesforce-Aktie (insgesamt über alle 7 bewerteten Faktoren betrachtet) ein “Hold”-Rating.

[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen