Wochenanalyse: Dr.Hoenle Aktie – Bitte unbedingt die Zahlen anschauen!

Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie DrHoenle, die im Segment „Elektrische Komponenten und Ausrüstung“ geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 26.04.2019, 11:09 Uhr, an ihrer Heimatbörse Xetra mit 50,7 EUR.

Die Aussichten für DrHoenle haben wir anhand 8 bedeutender Kategorien analysiert. Für jede Kategorie erhält die Aktie eine Teilbewertung. Die Ergebnisse führen in einer Gesamtbetrachtung zur Einstufung als „Buy“, „Hold“ bzw. „Sell“.

1. Sentiment und Buzz: Zu den weichen Faktoren bei der Einschätzung einer Aktie zählt auch die langfristige Beobachtung der Kommunikation im Netz. Unter diesem Gesichtspunkt hat die Aktie von DrHoenle für die vergangenen Monate folgendes Bild abgegeben: Die Diskussionsintensität, die sich vor allem durch die Häufigkeit der Wortbeiträge zeigt, hat dabei eine erhöhte Aktivität aufgewiesen. Daher erhält DrHoenle für diesen Faktor die Einschätzung „Buy“. Die sogenannte Rate der Stimmungsänderung weist unserer Messung nach eine positive Veränderung auf. Dies ist gleichbedeutend mit einer „Buy“-Einstufung. Damit ist DrHoenle insgesamt ein „Buy“-Wert.

2. Relative Strength Index: Auf Basis des Relative Strength-Index ist die Aktie der DrHoenle ein Hold-Titel. Der Index misst die Auf- und Abwärtsbewegungen verschiedener Zeiträume (RSI7 für sieben Tage, RSI25 für 25 Tage) und ordnet diesen eine Kennziffer zwischen 0 und 100 zu. Für die DrHoenle-Aktie ergibt sich ein Wert für den RSI7 von 51,69, was eine „Hold“-Empfehlung nach sich zieht, sowie ein Wert für den RSI25 von 40,96, der für diesen Zeitraum eine „Hold“-Einstufung bedingt. Daraus resultiert das Gesamtranking „Hold“ auf der Ebene des Relative Strength Indikators.

3. Analysteneinschätzung: Für die DrHoenle sieht es nach Meinung der Analysten, die in den vergangenen 12 Monaten eine Empfehlung ausgesprochen haben, wie folgt aus: Insgesamt ergibt sich ein „Buy“, da 1 Buc, 0 Hold, 0 Sell-Einstufungen vorliegen. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu DrHoenle vor. Interessant ist das Kursziel der Analysten für die DrHoenle. Im Durchschnitt liegt dies in Höhe von 82 EUR. Das bedeutet, der Aktienkurs wird sich demnach um 50,46 Prozent entwickeln, da der Kurs zuletzt bei 54,5 EUR notierte. Dafür gibt es das Rating „Buy“. Die Analysten-Untersuchung führt daher insgesamt zur Einstufung „Buy“.

4. Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -21,11 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Industrie“) liegt DrHoenle damit 22,06 Prozent unter dem Durchschnitt (0,95 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Elektrische Ausrüstung“ beträgt 0,56 Prozent. DrHoenle liegt aktuell 21,67 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem „Sell“.

5. Anleger: Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend positiv. An fünf Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an einem Tag die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen ein, zwei Tagen unterhielten sich die Anleger ebenfalls verstärkt über positive Themen in Bezug auf das Unternehmen DrHoenle. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem „Buy“. Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine „Buy“-Einschätzung.

6. Technische Analyse: Die 200-Tage-Linie (GD200) der DrHoenle verläuft aktuell bei 62,11 EUR. Damit erhält die Aktie die Einstufung „Sell“, insofern der Aktienkurs selbst bei 54,5 EUR aus dem Handel ging und damit einen Abstand von -12,25 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein Niveau von 50,38 EUR angenommen. Dies wiederum entspricht für die DrHoenle-Aktie der aktuellen Differenz von +8,18 Prozent und damit einem „Buy“-Signal. Der Gesamtbefund auf Basis der beiden Zeiträume lautet demnach „Hold“.

7. Fundamental: Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) ist eine wichtige Kennzahl zur Beurteilung der Ertragskraft und -entwicklung eines Unternehmens im Vergleich zu einem oder mehreren anderen. Bei DrHoenle beträgt das aktuelle KGV 17,39. Vergleichbare Unternehmen aus der Branche „Elektrische Ausrüstung“ haben im Durchschnitt ein KGV von 35,29. DrHoenle ist aus fundamentalen Gesichtspunkten damit Stand heute unterbewertet. Die Aktie erhält von der Redaktion in dieser Kategorie daher eine „Buy“-Einschätzung.

8. Dividende: DrHoenle schüttet gegenüber dem Durchschnitt der Branche Elektrische Ausrüstung auf Basis der aktuellen Kurse eine Dividendenrendite von 1,43 % und somit 0,58 Prozentpunkte weniger als die im Mittel üblichen 2 % aus. Der Ertrag ist somit nur leicht niedriger und führt zur Einstufung „Hold“.

Damit erhält die DrHoenle-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein „Hold“-Rating.

Das wird Ihrem Buchhändler ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während ansonsten für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.

Ein Beitrag von Ethan Kauder.

[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen