Wirecard: Was passiert bei der Aktie?

Liebe Leser,

in der letzten Woche berichteten unsere Autoren, dass es zumindest für kurzfristig orientierte Trader bei Wirecard recht gut ausssieht. Ihre Analysen in der Zusammenfassung:

Der Stand! Die Aktie von Wirecard weist eine extrem hohe Volatilität auf, so dass es hier eventuell Intraday-Chancen gibt. Die Entwicklung! Nicht zuletzt wegen der hohen Volatilität könnte es sich lohnen, diesen Wert auch intraday zu traden. Fundamental ist die Aktie unter Druck, denn die Financial Times hat Vorwürfe zu Bilanzunregelmäßigkeit veröffentlicht, denen Wirecard mit einer Sonderprüfung entgegentritt. Charttechnisch zeigt sich im mittelfristigen Point&Figure-Chart ein symmetrisches Dreieck und der bullishe Ausbruch findet dann statt, wenn die Aktie 122 Euro überwindet und das Kursziel liegt bei 138 Euro. Für die Bären liegt das Kursziel bei 100 Euro. Die Stimmung! In den letzten zwei Wochen wurde besonders negativ diskutiert und es ging vor allem um negative Themen. Auch standen in letzter Zeit vor allem „Sell“ Signale im Vordergrund. Bei Sentiment und Buzz gab es keine eindeutige Veränderung in der Kommunikation über Wirecard in Social Media und es gab keine grundlegende Verschiebung hin zu übermäßig positiven oder negativen Diskussionen.

Wie wird es mit dem Unternehmen und seiner Aktie weitergehen? Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Video-Analyse zur Wirecard Aktie:
Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner
[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen