Wirecard: Das ist viel zu wenig!

Von ihren Mitte Oktober erreichten Tiefs hat sich die Wirecard-Aktie inzwischen wieder gelöst. Doch die Verunsicherung ist den Anlegern auch einen Monat später immer noch anzumerken. Zunächst entwickelte sich der Kurs einige Tage seitwärts, dann vollzog die Aktie einen vorsichtigen Anstieg.

Das ist für eine Wachstumsaktie wie Wirecard viel zu wenig. Etwas anderes wäre es, wenn der Kurs heute nahe dem Allzeithoch notieren würde. Doch von diesem ist die Aktie immer noch weit entfernt. Man kann also weder davon sprechen, dass die Anleger sehr euphorisch seien, noch dass der Wert maßlos überkauft ist.

Für die Käufer wäre schon viel gewonnen, wenn es in den nächsten Tagen gelingt, den zögerlichen Anstieg fortzusetzen und bis an die 50-Tagelinie vorzudringen. Diese weist weiterhin abwärts und verläuft aktuell bei 130,11 Euro. Kann der EMA50 nachhaltig überwunden werden, können die Käufer als nächstes darangehen, die am 15. Oktober gerissene Kurslücke zwischen 139,80 und 133,45 Euro zu schließen.

Scheitern die Käufer jedoch an der 50-Tagelinie oder wird der Anstieg bereits vor dem Erreichen des gleitenden Durchschnitts abgebrochen, muss damit gerechnet werden, dass die Wirecard-Aktie auf das Niveau der Seitwärtsbewegung der letzten Wochen bei 114,50 Euro zurückfällt.

Kann dieses Niveau nicht behauptet werden, ist zu erwarten, dass auch das Tief vom 15. Oktober bei 107,80 Euro noch einmal angesteuert wird. Wird es unterschritten, sollte mit weiteren Abgaben in Richtung auf die Tiefs aus dem März und Februar 2019 bei 93,12 und 86,00 Euro gerechnet werden.

Video-Analyse zur Wirecard Aktie:
Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner
[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen