Wirecard: Das darf jetzt nicht passieren

In der vergangenen Woche konnte Wirecard-Aktie die 50-Tagelinie dynamisch überwinden und bis zum 6. September auf 159,80 Euro vordringen. Das Hoch vom 28. Mai bei 162,30 Euro war damit fast erreicht und es schien nur noch eine Frage der Zeit zu sein, wann die Bullen es überwinden würden.

Es kam jedoch ganz anders. Gewinnmitnahmen setzten ein und der dynamische Anstieg wurde ebenso dynamisch wieder abverkauft, sodass sich die Wirecard-Aktie augenblicklich ihrem 50-Tagedurchschnitt bei 146,82 Euro wieder annähert. Es wäre ein positives Zeichen der Stärke, wenn der Kontakt mit dem EMA50 vermieden werden könnte.

Darauf wetten sollten die Anleger jedoch nicht. Viel wichtiger ist aus Bullensicht, dass der gleitende Durchschnitt behauptet werden kann. In diesem Fall ergibt sich die Möglichkeit, die Rallye wieder aufzunehmen und über das Septemberhoch hinaus bis auf das Hoch vom 28. Mai bei 162,30 Euro vorzustoßen. Kann auch dieses überwunden werden, ist der im Winter ausgebildete Widerstand bei 170,70 Euro das nächste Ziel.

Ein erneuter Rückfall unter die 50-Tagelinie wäre allerdings sehr kritisch zu werten. Auf ihn könnten weitere Abgaben bis hinunter auf die Marke von 140,00 Euro und später bis auf das Tief vom 15. August bei 131,00 Euro bzw. auf das Tief vom 31. Mai bei 130,40 Euro folgen. Kann diese Unterstützung nicht behauptet werden, dürfte das am 6. Mai bei 125,15 Euro ausgebildete Tief noch einmal in den Fokus der Anleger rücken.

Video-Analyse zur Wirecard Aktie:
Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner
[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen