Wie man sieht, können Krieg und Inflationsangst starke Treiber von Aktienpreisen sein, zumindest, wenn es um vitale Ressourcen geht wie Kali oder Weizen. Auch Nickelwerte standen zuletzt im Fokus. Jetzt folgt offenbar Kupfer. Einen Vorgeschmack lieferten in dieser Woche gleich mehrere australische Kupfer-Juniors mit Kurssprüngen von 100% bis 200 %: Culpeo (CPO), Tempest Minerals (TEM) and Recharge (REC). Schon die bloße Aussicht auf Bohrerfolg hat die Kurse befeuert – Laborergebnisse stehen bei den genannten Werten noch aus.