Warum die Aktie von Aurora Cannabis 2018 um 19 % gefallen ist

Die Investoren sehen Cannabis als eine Möglichkeit, um schnell Geld zu machen. Viele kleine Unternehmen, die die ersten im Cannabis-Bereich waren, haben seit ihrem Börsengang beeindruckende Gewinne erzielt. Im Falle von Aurora Cannabis (WKN:A12GS7) ist der kanadische Anbauer sogar an die New Yorker Börse gekommen. Das Unternehmen ist zu einem der bekanntesten Start-up-Unternehmen in der aufstrebenden Branche geworden. Doch nach mehreren Jahren mit extrem hohen Renditen war 2018 kein tolles Jahr für Aurora Cannabis. Obwohl die Aktien während des Jahres immer wieder gestiegen sind, ging es zumeist abwärts, und das hat die Aurora-Aktie in letzter Zeit stark geschwächt. Jetzt muss…

[The Motley Fool Deutschland]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen