Wacker Chemie: Eins nach dem anderen!

Technische Analyse: Der aktuelle Kurs der Wacker Chemie von 78,66 EUR ist mit -19,32 Prozent Entfernung vom GD200 (97,5 EUR) aus Sicht der charttechnischen Bewertung ein „Sell“-Signal. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 86,07 EUR auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein „Sell“-Signal vorliegt, da der Abstand -8,61 Prozent beträgt. Unter dem Strich wird der Kurs der Wacker Chemie-Aktie als „Sell“ bewertet, wenn der Durchschnitt aus 50 und 200 Tagen als Grundlage herangezogen wird.

Anleger: Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Wacker Chemie auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde überwiegend positiv gewesen sind. Allerdings haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Wacker Chemie in den vergangenen zwei Tagen vor allem negative Themen aufgegriffen. Damit erhält die Aktie für diese Betrachtung die Einstufung „Hold“. Desweiteren wurde diese Analyse durch die Betrachtung von Handelssignalen angereichert. Dabei stehen acht konkret berechnete Signale zur Verfügung (8 „Sell“, 0 „Buy“), woraus sich auf der Ebene der Handelssignale eine „Sell“ Bewertung ergibt. Damit kommt die Redaktion zu dem Befund, dass Wacker Chemie hinsichtlich der Stimmung als „Hold“ eingestuft werden muss.

Relative Strength Index: Wer die Dynamik eines Aktienkurses bewerten will, kann auf den prominenten Relative Strength-Index zurückgreifen, den RSI. Hiernach wird für einen Zeitraum von 7 Tagen (oder für 25 Tage als RSI25) das Verhältnis von Auf- und Abwärtsbewegungen auf einen Abstand von 0 bis 100 normiert. Der Wacker Chemie-RSI ist mit einer Ausprägung von 45,38 Grundlage für die Bewertung als „Hold“. Der RSI25 beläuft sich auf 64,45, woraus für 25 Tage eine Einstufung als „Hold“ resultiert. Dieses Gesamtbild führt zu einem Rating „Hold“.

Analysteneinschätzung: Die Aktie der Wacker Chemie wurde in den vergangenen zwölf Monaten von Analysten aus Research-Abteilungen insgesamt mit folgenden Einstufungen versehen: 6 Buy, 6 Hold und 4 Sell-Einstufungen. Daraus leiten wir für die langfristige Einstufung ein „Hold“ ab. In Reports jüngeren Datums kommen die Analysten im Schnitt zur gleichen Beurteilung – unterm Strich ist das Rating für das Wacker Chemie-Wertpapier aus dem letzten Monat „Hold“ (3 Buy, 2 Hold, 3 Sell). Das Kursziel für die Aktie der Wacker Chemie liegt im Mittel wiederum bei 101 EUR. Da der letzte Schlusskurs bei 78,66 EUR verläuft, ergibt sich eine erwartete Kursentwicklung von 28,4 Prozent. Dies ist verbunden mit der Einstufung „Buy“. Somit ergibt sich aus der Bewertung von Analysten für die Aktie der Wacker Chemie insgesamt die Einschätzung „Hold“.

Branchenvergleich Aktienkurs: Wacker Chemie erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -39,82 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Chemikalien“-Branche sind im Durchschnitt um -8,11 Prozent gefallen, was eine Underperformance von -31,71 Prozent im Branchenvergleich für Wacker Chemie bedeutet. Der „Materialien“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von -8,11 Prozent im letzten Jahr. Wacker Chemie lag 31,71 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Sentiment und Buzz: Maßstab für die Stimmung rund um Aktien ist neben den Analysen aus Bankhäusern auch das langfristige Stimmungsbild unter Investoren und Nutzern im Internet. Die Anzahl der Beiträge über einen längeren Zeitraum sowie die Änderung der Stimmung ergeben ein gutes langfristiges Bild über die Stimmungslage. Wir haben die Aktie von Wacker Chemie auf diese beiden Faktoren hin untersucht. Die Beitragsanzahl oder Diskussionsintensität zeigte dabei eine mittlere Aktivität, woraus sich unserer Meinung nach eine „Hold“-Bewertung erzeugen lässt. Die Rate der Stimmungsänderung für Wacker Chemie war eher schlecht, es ließ sich eine negative Änderung identifizieren. Dies entspricht einem „Sell“-Rating. Insofern geben wir der Aktie von Wacker Chemie bezüglich des langfristigen Stimmungsbildes die Note „Sell“.

Fundamental: Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) ist eine wichtige Kennzahl zur Beurteilung der Ertragskraft und -entwicklung eines Unternehmens im Vergleich zu einem oder mehreren anderen. Bei Wacker Chemie beträgt das aktuelle KGV 23,14. Vergleichbare Unternehmen aus der Branche „Chemikalien“ haben im Durchschnitt ein KGV von 47,57. Wacker Chemie ist aus fundamentalen Gesichtspunkten damit Stand heute unterbewertet. Die Aktie erhält von der Redaktion in dieser Kategorie daher eine „Buy“-Einschätzung.

Dividende: Das Verhältnis zwischen Dividende und Aktienkurs beträgt bei Wacker Chemie aktuell 3,07. Damit ergibt sich eine positive Differenz von +0,41 Prozent zum Durchschnitt vergleichbarer Unternehmen aus der Branche „Chemikalien“. Wacker Chemie bekommt für diese Dividendenpolitik von unseren Analysten heute deshalb eine „Hold“-Bewertung.

302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.38 (Ubuntu) Server at www.financial-ads.de Port 80

Ein Beitrag von Jens Becker

Video-Analyse zur Wacker Chemie Aktie:
Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner
[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen