VISA? Die gönn‘ ich mir (jetzt auch noch)…

Payment ist einer der Megatrends, in die ich schon länger investiere und die auf absehbare Zeit weiter kräftig zulegen werden. Neben den etablierten Märkten, wo das klassische Bank -und Kontowesen zunehmend hin zu Fintechs, Payment-Infrastruktur, Loyalityprogramme transformiert wird, überspringt die Entwicklung in den unterentwickelten Regionen (Asien, Afrika, Lateinamerika) gleich mehrere Schritte, während diese Märkte die Wachstumsraten der Zukunft bergen.

Ich setzte bisher vor allem auf MasterCard [WKN: A0F602], die sich inzwischen zum größten Wert in meinem Depot gemausert hat, während ich den größeren Wettbewerber VISA [WKN: A0NC7B] außen vor ließ. VISA ist nicht nur das größere der beiden Unternehmen, sondern von den Kennzahlen her attraktiver bewertet, vor allem was die Margen angeht. Und meine Überlegung war, dass ich lieber auf den agileren Spieler setze, der aggressiver und schneller wächst und dabei auf Marge verzichtet - das Potenzial, wohin sich MasterCard entwickeln kann, zeigen aber die VISA-Kennzahlen auf, während VISA es von seinem bereits erreichten Niveau schwerer hat, sich noch weiter zu verbessern.

Tja, seit kurzem bin ich nun doch noch zusätzlich bei VISA eingestiegen und das nicht nur, weil ich selbst ausschließlich auf die Amazon VISA-Karte setze und damit immer und überall bezahle...

-▶ Hier den Artikel weiterlesen...

[ iNTELLiGENT iNVESTiEREN]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen