Varta-Aktie: Anleger sollten vorbereitet sein …

Fundamental: Mit einem aktuellen KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von 57,52 liegt Varta über dem Branchendurchschnitt (65 Prozent). Die Branche „Elektrische Ausrüstung“ weist einen Wert von 34,96 auf. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht überbewertet und erhält eine „Sell“-Bewertung auf der Basis fundamentaler Kriterien.

Anleger: Die Diskussionen rund um Varta auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Derzeit häufen sich in den Kommentaren und Meinungen in den beiden vergangenen Wochen insgesamt die positiven Meinungen. Im Gegensatz dazu wurden in den vergangenen Tagen überwiegend negative Themen rund um den Wert angesprochen. Damit kommt unsere Redaktion zu dem Befund, das Unternehmen sei als „Hold“ einzustufen. Schließlich lassen sich im zurückliegenden Zeitraum auf dieser Ebene auch acht Handelssignale ermitteln. Das Bild ergibt 0 Buy- und 8 Sell-Signale. Dieses Ergebnis führt letztlich zu einer Einstufung als „Sell“ Aktie. Zusammengefasst ist die Redaktion somit der Auffassung, die Aktie von Varta sei bezogen auf die Anlegerstimmung mit „Hold“ angemessen bewertet.

Branchenvergleich Aktienkurs: Varta erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 143,16 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Elektrische Ausrüstung“-Branche sind im Durchschnitt um -0.33 Prozent gefallen, was eine Outperformance von +143.49 Prozent im Branchenvergleich für Varta bedeutet. Der „Industrie“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von -0.03 Prozent im letzten Jahr. Varta lag 143,19 Prozent über diesem Durchschnittswert. Die Überperformance in beiden Bereichen führt zu einem „Buy“-Rating in dieser Kategorie.

Analysteneinschätzung: Auf langfristiger Basis schätzen Analysten die Aktie der Varta als „Hold“-Titel ein. Denn von insgesamt 18 Analysten lagen diese Bewertungen vor: 1 Buy, 1 Hold, 1 Sell. In einer zweiten Betrachtung ist auch die Einstufung der Analysten für den vergangenen Monat interessant. Hier hat sich folgendes Bild ergeben: 0 Buy, 0 Hold, 1 Sell. Damit führen die jüngsten Analysen zu einem Gesamturteil von „Sell“. Im Mittel erwarten die Analysten dabei ein Kursziel in Höhe von 45 EUR. Daraus errechnet sich eine Erwartung in Höhe von -14.45 Prozent, da der Schlusskurs derzeit 52,6 EUR beträgt, was einer „Sell“-Einstufung entspricht. Auf Basis aller Analystenschätzungen vergeben wir daher die Bewertung „Hold“.

Relative Strength Index: Auf Basis des Relative Strength-Index ist die Aktie der Varta ein Hold-Titel. Der Index misst die Auf- und Abwärtsbewegungen verschiedener Zeiträume (RSI7 für sieben Tage, RSI25 für 25 Tage) und ordnet diesen eine Kennziffer zwischen 0 und 100 zu. Für die Varta-Aktie ergibt sich ein Wert für den RSI7 von 81,63, was eine „Sell“-Empfehlung nach sich zieht, sowie ein Wert für den RSI25 von 38,93, der für diesen Zeitraum eine „Hold“-Einstufung bedingt. Daraus resultiert das Gesamtranking „Sell“ auf der Ebene des Relative Strength Indikators.

Technische Analyse: Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Varta-Aktie beträgt dieser aktuell 35,78 EUR. Der letzte Schlusskurs (52,6 EUR) liegt damit deutlich darüber (+47.01 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält Varta somit eine „Buy“-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-Durchschnitt: Auch für diesen Wert (48,39 EUR) liegt der letzte Schlusskurs über dem gleitenden Durchschnitt (+8.7 Prozent), somit erhält die Varta-Aktie auch für diesen ein „Buy“-Rating. In Summe wird Varta auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem „Buy“-Rating versehen.

Sentiment und Buzz: Die Auswertung der Rate der Stimmungsänderung sowie der Diskussionsintensität ergibt folgendes Bild: Während des vergangenen Monats trübte sich die Stimmungslage der Anleger zunehmend ein. Daher bewerten wir diesen Punkt mit „Sell“. Schauen wir auf die Intensität der Diskussionen aus dem letzten Monat. Diese gibt Aufschluss darüber, ob eine Aktie tendenziell viel oder wenige Beachtung erfährt. Das Unternehmen wurde weniger diskutiert als zuvor und rückte aus dem Fokus der Anleger. Dies führt zu einem „Sell“-Rating. Damit erhält die Varta-Aktie ein „Sell“-Rating.

[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen