Value-Aktien: Finanzdienstleister – Lassen Sie kein Geld liegen!

Was definiert eine Value-Aktie?

Eine Value-Aktie hat traditionell einen niedrigeren Preis im Vergleich zu den Aktienkursen von Unternehmen derselben Branche. Dies deutet darauf hin, dass das Unternehmen möglicherweise unterbewertet ist, da Investoren nicht so viel Interesse an solchen Unternehmen bekunden. Die gebräuchlichste Methode zur Überprüfung des Wertes ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis (P/E). Ein niedriges KGV-Multiple ist ein guter Hinweis darauf, dass die Aktie unterbewertet ist.

Finanzdienstleistungssektor: Value-Aktien! OP Bancorp (NASDAQ:OPBK) – P/E: 6,94 Salisbury Bancorp (NASDAQ:SAL) – P/E: 8,8 Eagle Bancorp Montana (NASDAQ:EBMT) – P/E: 8,22 QCR Holdings (NASDAQ:QCRH) – P/E: 8,14 Beteiligungen der CURO-Gruppe (NYSE:CURO) – P/E: 3,04

Zuletzt meldete OP Bancorp einen Gewinn pro Aktie von 0,16, während der Gewinn pro Aktie im Q1 bei 0,21 lag. Seine jüngste Dividendenrendite liegt bei 4,38%, was einem Anstieg um 0,49% gegenüber 3,89% im Vorquartal entspricht.

Salisbury Bancorp hat für das zweite Quartal einen Gewinn pro Aktie von 0,96 gemeldet, was einem Anstieg von 33,33% gegenüber dem ersten Quartal entspricht, in dem 0,72% erreicht wurden. Die jüngste Dividendenrendite des Unternehmens liegt bei 3,2%, was gegenüber dem letzten Quartal (3,37%) einen Rückgang um 0,17% bedeutet.

Eagle Bancorp Montana hat für das zweite Quartal einen Gewinn pro Aktie von 0,84 gemeldet, was einem Anstieg von 47,37% gegenüber dem ersten Quartal entspricht, in dem 0,57% erzielt wurden. Die jüngste Dividendenrendite des Unternehmens liegt bei 2,41%, was gegenüber dem letzten Quartal (2,34%) einen Anstieg um 0,07% bedeutet.

QCR Holdings verzeichnete einen Anstieg des Gewinns pro Aktie von 0,77 im ersten Quartal auf jetzt 0,88. Die jüngste Dividendenrendite des Unternehmens liegt bei 0,77%, was gegenüber dem letzten Quartal (0,86%) einen Rückgang um 0,09% bedeutet.

Der Gewinn pro Aktie der CURO Group Holdings liegt im zweiten Quartal bei 0,53, während er im ersten Quartal bei 0,77 lag. Die CURO Group Holdings hat keine Dividendenrendite, was Anleger beachten sollten, wenn sie erwägen, eine solche Aktie zu halten.

Die Bedeutung

Eine Value-Aktie kann einige Zeit brauchen, um sich von ihrer unterbewerteten Position zu erholen. Das Risiko einer Investition in eine Value-Aktie besteht darin, dass sich diese Entwicklung möglicherweise nie einstellt.

[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen