USA: ISM-Index nahezu unverändert – handelsbedingte Verunsicherung hat Bestand

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Der nationale Einkaufsmanagerindex ISM für das Verarbeitende Gewerbe ist im November von 48,3 auf 48,1 Punkte leicht gesunken, so die Analysten der DekaBank. Nach Angaben des Institute for Supply Management signalisiere der Indikator ein gesamtwirtschaftliches Wachstum von 1,5% (mom, ann. [mehr]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen