USA: Gedämpfter Stellenaufbau

Hannover (www.aktiencheck.de) - Die aktuellen Angaben zur Entwicklung der Beschäftigungssituation in den Vereinigten Staaten hätten sich eine Spur freundlicher präsentieren können, so die Analysten der Nord LB. Im November sei es nämlich zu einem Aufbau von "lediglich" 155.000 Stellen gekommen. Immerhin habe die Arbeitslosenquote bei 3,7% verharren können. [mehr]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen