Kulmbach (www.aktiencheck.de) – Nach einem erfreulich guten ersten Handelstag in der US-Börsenwoche drohe der Mittwoch wieder ins Wasser zu fallen, so Thomas Bergmann vom Anlegermagazin "Der Aktionär". Die Futures würden auf jeden Fall ein dickes Minus an der Wall Street andeuten. Laut führenden US-Banken hätten die Anleger das Schlimmste noch nicht überstanden.