TUI: Auf diese Kursmarke kommt es jetzt an!

Die TUI-Aktie arbeitet auch weiterhin an einer großen Bodenbildung. Ihre Ausbildung hat im Juli Fortschritte gemacht, denn es ist den Käufern gelungen, die Aktie nachhaltig über die 50-Tagelinie ansteigen zu lassen. In der Spitze konnte der Kurs am 24. Juli bis auf 9,63 Euro ansteigen.

Auf diesem Niveau schwenkte die Aktie in eine Korrektur ein. Sie entwickelt sich in einem kurzfristigen Abwärtstrend, der bislang noch als bullische Flagge angesprochen werden kann. Sehr weit gehen sollte die Korrektur jedoch nicht mehr, denn erstens nimmt die Flagge ansonsten zu viel von der vorausgegangenen Aufwärtsbewegung zurück.

Der zweite Grund, der ein rasches Ende der Konsolidierung wünschen lässt, ist die Nähe zur 50-Tagelinie. Diese verläuft derzeit bei 8,87 Euro und beginnt leicht anzusteigen. Es besteht daher die Möglichkeit, dass es in Kürze zu einem Kontakt mit dem EMA50 kommt.

Können die Käufer diesen Test bestehen, besteht anschließend die Möglichkeit, erneut auf das Hoch vom 24. Juli bei 9,63 Euro anzusteigen. Wird auch diese Hürde erfolgreich genommen, kann die Rallye in Richtung auf das Hoch vom 2. Mai bei 10,27 Euro fortgesetzt werden.

Scheitern die Käufer jedoch daran, die 50-Tagelinie zu behaupten, drohen weitere Abgaben bis auf 8,24 Euro. Bei anhaltendem Verkaufsdruck könnte auch das am 24. Juni ausgebildete Tief bei 7,86 Euro noch einmal erreicht werden.

[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen