Triumph Gold beginnt mit tief eindringenden geophysikalischen Untersuchungen in Gebieten Blue Sky, Revenue und Nucleus und peilt verborgenen kausativen Porphyr an

November 14, 2017

Triumph Gold beginnt mit tief eindringenden geophysikalischen Untersuchungen in Gebieten Blue Sky, Revenue und Nucleus und peilt verborgenen kausativen Porphyr an

 

Vancouver (British Columbia), 20. September 2018. Triumph Gold Corp. (TSX-V: TIG, OTCMKTS: TIGCF) („Triumph Gold“ oder das „Unternehmen“) freut sich, den Beginn eines geophysikalischen Programms in seinem über Straßen zugänglichen, zu 100 Prozent unternehmenseigenen Konzessionsgebiet Freegold Mountain am 15. September bekannt zu geben.  Das geophysikalische Programm umfasst die gesamte Länge einer Bodenanomalie mit mehreren Elementen, die die Gebiete Blue Sky, Revenue und Nucleus umgibt (Abbildung 1). Das Programm wird von SJ Geophysics durchgeführt werden und Widerstandsfähigkeits- (DC)-, induzierte Polarisierungs- (IP)-, magnetotellurische (MT)- und Magnet-Bodenuntersuchungen umfassen.  Die IP-Untersuchung wurde konzipiert, um Daten bis in eine Tiefe von 700 Metern zu liefern, und die MT-Untersuchung erweitert die Tiefe der Untersuchung auf etwa 1.200 Meter. Die DC-, IP- und MT-Untersuchungen werden etwa 30 Kilometer Luftlinie umfassen, wobei drei sieben Kilometer lange Linien von Nordwesten nach Südosten über die Länge der Bodenanomalie und drei etwa drei Kilometer lange Linien in Nord-Süd-Richtung durch die Zone Blue Sky verlaufen werden (Abbildung 1). Die Untersuchung wird voraussichtlich am 5. Oktober abgeschlossen. Danach werden mehrere Wochen für die Weiterverarbeitung der Daten erforderlich sein, bevor die endgültigen Ergebnisse an das Unternehmen geliefert werden.

 

Link zu Abbildung 1 - https://www.triumphgoldcorp.com/wp-content/uploads/PR18-10-Revenue-IP.pdf

 

Die Altersbestimmung der Mineral Deposit Research Unit (die „UBC"), von Yukon Geological Survey und anderer Forschungseinrichtungen hat nachgewiesen, dass die kürzlich entdeckte hochgradige, goldreiche Mineralisierung in der Zone Blue Sky (z. B. 316 Meter mit 1,79 Gramm Goldäquivalent pro Tonne* in RVD18-19, siehe PM 09/18), die Brekzie WAu (z. B. 128 Meter mit 1,27 Gramm Goldäquivalent pro Tonne* in RVD18-08, siehe PM 07/18) sowie die epithermale Goldmineralisierung im Gebiet Nucleus mindestens 30 Millionen Jahre jünger sind als ihr Muttergestein. Die Intrusionskörper, die die Ursache der Mineralisierung sind, müssen daher noch entdeckt werden. Die geophysikalischen Untersuchungen werden konzipiert, um nach einer darunter liegenden Intrusion zu suchen, die die treibende Kraft hinter den verbreiteten und intensiven hydrothermalen Systemen war, die für die oberflächennahe Mineralisierung verantwortlich sind. Die Untersuchungen verlaufen über und bis zu 500 Meter über die volle Länge der sechs Kilometer langen Bodenanomalie hinaus, die den Blue-Sky-Porphyr, die WAu-Brekzie, Revenue, Nucleus sowie zahlreiche weitere Vorkommen umfasst. Die Länge der Untersuchungslinien (sieben Kilometer) und der Dipolabstand (200 oder 300 Meter) werden optimiert, um unterhalb der bekannten Mineralisierungszonen an der Oberfläche oder in Oberflächennähe zu suchen, um diese mit einer darunter liegenden und potenziell gut mineralisierten Quelle in Zusammenhang zu bringen.

Tony Barresi, Vice President of Exploration von Triumph Gold Corp., sagte: „Die diesjährige Entdeckung der äußerst hochgradigen, goldreichen porphyrischen Mineralisierung in der Zone Blue Sky hat unsere Hypothese untermauert, wonach die gesamte sechs Kilometer lange Bodenanomalie im Gebiet Revenue/Nucleus oberhalb einer verborgenen kausativen Intrusion liegt, die für die gesamte oberflächennahe Mineralisierung verantwortlich ist. Wenn die Größe und die Durchgängigkeit der oberflächennahen Mineralisierung Hinweise sind, könnte es ein außergewöhnlich großes Tiefenvorkommen geben. Diese geophysikalischen Untersuchungen werden primäre Explorationstools bei unserer Suche sein.“

Anmerkungen:

* Goldäquivalent [Au-Äqu.] und Kupferäquivalent [Cu-Äqu.] werden zu Illustrationszwecken verwendet, um die kombinierten Gold-, Silber-, Molybdän- und Kupferwerte als Prozentsatz von Gold oder Kupfer auszudrücken. Gewinnungsverluste, die in einem Bergbauszenario auftreten würden, wurden nicht berücksichtigt. Au-Äqu. und Cu-Äqu. werden auf Basis von 3,00 USD pro Pfund Kupfer, 16,00 USD pro Pfund Molybdän, 1.250 USD pro Feinunze Gold und 16,00 USD pro Feinunze Silber berechnet.

** Die Koordinaten werden in North American Datum 83 (NAD83), Zone 8 angegeben.

 

Tony Barresi, Ph.D., P.Geo., VP Exploration des Unternehmens, hat in seiner Funktion als qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift National Instrument 43-101 den fachlichen Inhalt dieser Pressemeldung geprüft und genehmigt.

 

Über Triumph Gold Corp.

Triumph Gold Corp. ist ein wachstumsorientiertes kanadisches Unternehmen, das auf die Exploration und Erschließung von Edelmetallvorkommen spezialisiert ist.  Triumph Gold Corp. hat sich zum Ziel gesetzt, den Unternehmenswert durch den Ausbau des regionalen Projekts Freegold Mountain im kanadischen Yukon zu steigern. Lagepläne sowie weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Webseite unter www.triumphgoldcorp.com.

 

Für das Board of Directors

gez.: „Paul Reynolds“

Paul Reynolds, President & CEO

 

Zusätzliche Informationen erhalten Sie über:

John Anderson, Executive Chairman

Triumph Gold Corp.

(604) 218-7400

janderson@triumphgoldcorp.com 

 

Nancy Massicotte,

IR Pro Communications Inc.

(604)-507-3377

nancy@irprocommunications.com

 

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

 

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen, die mit bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten sowie anderen Faktoren behaftet sind, welche dazu führen können, dass die tatsächlichen Ereignisse erheblich von den derzeitigen Erwartungen abweichen. Wichtige Faktoren - wie z.B. die Verfügbarkeit von Finanzmitteln, die Ergebnisse von Finanzierungstransaktionen, der Abschluss des Due-Diligence-Verfahrens und die Ergebnisse der Explorationsaktivitäten - die bewirken können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den Erwartungen des Unternehmens abweichen, sind in den Unterlagen des Unternehmens angeführt, die in regelmäßigen Abständen bei SEDAR eingereicht werden (siehe www.sedar.com). Die Leser werden darauf hingewiesen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, da diese lediglich unter Bezugnahme auf den Zeitpunkt der Erstellung dieser Pressemeldung getätigt wurden. Das Unternehmen hat weder die Absicht noch die Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen weder aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen zu korrigieren bzw. zu aktualisieren, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

 

[IRW-PRESS Newsfeed]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen