Noch Anfang der Woche hatte ich berichtet, dass es in dieser Woche noch ganz spannend wird bei meinem Alaska-Gold-Play

Heliostar Metals Ltd. (TSX-V: HSTR │ WKN: A2QEX9 │ ISIN: CA42328Y1025)

Hier noch einmal der Link zu meinem Artikel „Traum-Duo am Start: Kommt schon diese Woche der große Durchbruch mit Kurs-Explosion?“

Die Aktie notierte am Montag noch bei ca. 1,16 – 1,20  Can-$.

Gestern verdichteten sich dann die Zeichen, dass bei Heliostar Metals etwas ganz Großes im Busch ist – denn der Aktienhandel in Kanada wurde auf Wunsch des Unternehmens kurzzeitig ausgesetzt.

Und jetzt kennen wir auch den genauen Grund:

Soeben veröffentlichte Heliostar die folgende News (deutsche Übersetzung durch IRW Press):

Heliostar bohrt 88,3 g/t Gold auf 3,05 m und 19,3 g/t Gold auf 4,57 m bei Apollo, Projekt Unga, Alaska

Hier nur kurz eine tabellarische Übersicht über die Bohrergebnisse – und die sind einfach phänomenal:

Tabelle der Abschnitte aus dem Prospektionsgebiet Apollo.

Die ganze News finden Sie hier auf IRW Press.

Aktuell ist die Aktie noch ausgesetzt – der Handel sollte aber an der kanadischen Börse und selbstverständlich auch an den deutschen Börsenplätzen Frankfurt, Stuttgart und auf Tradegate in Kürze wieder aufgenommen werden.

Ich persönlich rechne dabei mit einem kleinen Kursfeuerwerk und einem hohen Handelsvolumen bei entsprechender Volatilität, bis sich dann in den nächsten Tagen die Wogen erstmal geglättet haben und sich der Heliostar-Aktienkurs auf einem höheren Kursniveau etabliert.

Das kann ganz spannend werden – denn noch weiß niemand, wo dieses neue Kursniveau liegen könnte.

1,50 Can$, 1,80 Can$ oder vielleicht sogar im Bereich des bisherigen Höchstkurses von 2,25 Can$?

Jahreschart Heliostar Metals, Quelle: BigCharts

Wir werden sehen.

Glückwunsch an alle, die bereits am Montag oder Dienstag meiner Empfehlung gefolgt sind und die Heliostar bei rund 1,16 – 1,20 Can$ / 0,78 – 0,83 EUR eingesackt haben.

Wenn Sie bislang noch nicht dabei sind, ist es auf keinen Fall schon zu spät. Vor der Handelsaussetzung notierte Heliostar in Kanada bei 1,33 Can$ bzw. bei 0,855 EUR (letzter verfügbarer Kurs des in Deutschland, Handelsplatz Tradegate).

Aber wie in meinem letzten Artikel („Traum-Duo am Start: Kommt schon diese Woche der große Durchbruch mit Kurs-Explosion?“) ausgeführt, erwarte ich vom Traum-Duo Charles Fund und Rob Grey noch ganz andere Erfolge… und damit in der Folge schöne Kursgewinne für uns!

Heliostar Metals Ltd. (TSX-V: HSTR │ WKN: A2QEX9 │ ISIN: CA42328Y1025)

Ich wünsche Ihnen ein erfolgreiches Händchen und das notwendige Quäntchen Glück bei Ihren Investmententscheidungen!

Ihr

Michael Adams - Chefredakteur - Stock-Telegraph.com

Redaktionsschluss: Mittwoch, 16. Juni 2021 – 13:00 Uhr MEZ

Quellenangaben & Credits

Heliostar Metals Ltd.
YouTube
Stockwatch
Stockhouse
BigCharts
wallstreet:online
Börse Frankfurt
IRW Press

Risikohinweise

Wir empfehlen grundsätzlich den Kauf von Aktien an der jeweiligen Heimatbörse. Sollten Sie im deutschen Handel kaufen wollen, achten Sie unbedingt auf eine faire Kursstellung und limitieren Sie Ihre Kauforder.

Die hier angebotenen Artikel dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals und – je nach Art des Investments – sogar zu darüber hinausgehenden Verpflichtungen, bspw. Nachschusspflichten, führen können. Die Informationen ersetzen keine auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.

Hinweis auf mögliche und bestehende Interessenskonflikte gemäß Paragraph 34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich):

Grundsätzlich können die Star IR GmbH, die Star Finance GmbH (früher Star Capital GmbH) und / oder Mitarbeiter dieser Unternehmen jederzeit Long- oder Shortpositionen an allen oben vorgestellten Unternehmen halten, eingehen oder auflösen. Diese möglichen Wertpapiertransaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Eine Übersicht über die individuell je Unternehmen bestehenden möglichen Interessenkonflikte sowie weitere wichtige rechtliche Hinweise finden Sie auf der Webseite von Stock-Telegraph.com unter ‘Hinweis zu Interessenkonflikten‘ Beachten Sie unbedingt auch unsere Ausführungen zum ‘Haftungsausschluss‘ und unseren ‘Risikohinweis‘.

Konkret und eindeutig vorliegende Interessenskonflikte nach § 85 WpHG und Art. 20 MAR

Die Star Finance GmbH wurde von der Heliostar Metals Ltd. mit der Erbringung von Dienstleistungen im Bereich Marketing und Investor Relations beauftragt und erhält hierfür eine Vergütung. Hieraus entsteht ein eindeutiger und konkreter Interessenkonflikt.

In obigem Artikel sind zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung zudem folgende konkrete und vorliegende Interessenkonflikte gemäß Katalog gegeben:

8

Den Katalog zur Offenlegung eindeutiger & konkret vorliegender Interessenskonflikte finden Sie unter: https://stock-telegraph.com/rechtlichehinweise/#Interessenkonflikt


Über den Autor: