Thomas Cook-Aktie: Das wird nichts mehr!

Analysteneinschätzung: Die Aktie der Thomas Cook wurde in den vergangenen zwölf Monaten von Analysten aus Research-Abteilungen insgesamt mit folgenden Einstufungen versehen: 2 Buy, 7 Hold und 2 Sell-Einstufungen. Daraus leiten wir für die langfristige Einstufung ein „Hold“ ab. Auf kurzfristiger Basis, bezogen auf die vorliegenden Studien des vergangenen Monats, gilt die Aktie als „Hold“. In diesem Zeitraum stuften 0 Analysten den Titel als Buy ein, 1 als Hold und 0 als Sell. Das Kursziel für die Aktie der Thomas Cook liegt im Mittel wiederum bei 35,5 GBP. Da der letzte Schlusskurs bei 3,45 GBP verläuft, ergibt sich eine erwartete Kursentwicklung von 928,99 Prozent. Dies ist verbunden mit der Einstufung „Buy“. Somit ergibt sich aus der Bewertung von Analysten für die Aktie der Thomas Cook insgesamt die Einschätzung „Hold“.

Sentiment und Buzz: Maßstab für die Stimmung rund um Aktien ist neben den Analysen aus Bankhäusern auch das langfristige Stimmungsbild unter Investoren und Nutzern im Internet. Die Anzahl der Beiträge über einen längeren Zeitraum sowie die Änderung der Stimmung ergeben ein gutes langfristiges Bild über die Stimmungslage. Wir haben die Aktie von Thomas Cook auf diese beiden Faktoren hin untersucht. Die Beitragsanzahl oder Diskussionsintensität zeigte dabei eine starke Aktivität, woraus sich unserer Meinung nach eine „Buy“-Bewertung erzeugen lässt. Die Rate der Stimmungsänderung für Thomas Cook erfuhr in diesem Zeitraum eine positive Änderung. Dies entspricht einem „Buy“-Rating. Insofern geben wir der Aktie von Thomas Cook bezüglich des langfristigen Stimmungsbildes die Note „Buy“.

Technische Analyse: Der Durchschnitt des Schlusskurses der Thomas Cook-Aktie für die letzten 200 Handelstage liegt aktuell bei 20,67 GBP. Der letzte Schlusskurs (3,45 GBP) weicht somit -83,31 Prozent ab, was einer „Sell“-Bewertung aus charttechnischer Sicht entspricht. Schauen wir auf den Durchschnitt aus den letzten 50 Handelstagen. Auch für diesen Wert (6,2 GBP) liegt der letzte Schlusskurs unter dem gleitenden Durchschnitt (-44,35 Prozent), somit erhält die Thomas Cook-Aktie auch für diesen ein „Sell“-Rating. Unterm Strich erhält erhält die Thomas Cook-Aktie damit für die einfache Charttechnik ein „Sell“-Rating.

Branchenvergleich Aktienkurs: Thomas Cook erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -94,16 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Hotels Restaurants und Freizeit“-Branche sind im Durchschnitt um -2,46 Prozent gefallen, was eine Underperformance von -91,7 Prozent im Branchenvergleich für Thomas Cook bedeutet. Der „Zyklische Konsumgüter“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von -2,78 Prozent im letzten Jahr. Thomas Cook lag 91,38 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Video-Analyse zur Thomas Cook Aktie:
Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner
[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen