Tesla Aktie: Die Kehrtwende des Elon Musk!

Anfang März hatte Tesla-Chef Elon Musk die Ausbreitung des Coronavirus noch heruntergespielt. Inzwischen hat der Milliardär allerdings eine beachtliche Kehrtwende hingelegt. So hat er nicht nur die mittlerweile angeordnete Schließung der Fabrik im kalifornischen Fremont begrüßt und bekundet, sich „an die gesetzlichen Vorschriften“ zu halten. Jetzt will Musk auch noch konkrete Hilfeleistungen im Kampf gegen das Virus bieten.

Musk will Beatmungsgeräte aus China spenden

Wie aus Medienberichten hervorgeht, hat Musk in China 1.255 Beatmungsgeräte gekauft – von den Herstellern ResMed, Medtronic und Philips. Diese seien bereits nach Los Angeles geflogen worden und stünden nun den dortigen Kliniken zur Verfügung. „Wenn ihr ein kostenloses Beatmungsgerät braucht, sagt uns Bescheid“, so der Firmengründer auf Twitter. Der Gouverneur von Kalifornien, Gavin Newsom, hat das Angebot des Unternehmers inzwischen bestätigt.

Tesla und SpaceX sollen Produktion umstellen

Doch damit nicht genug: Musk hat kürzlich angekündigt, dass er mit seinen Firmen Tesla und SpaceX auch selbst Beatmungsgeräte herstellen will. Hierfür will sich der Unternehmer vom Medizintechnik-Konzern Medtronic beraten lassen. Musk hierzu auf Twitter: „Ich hatte gerade eine lange technische Diskussion mit Medtronic über hochmoderne Beatmungsgeräte. Sehr beeindruckendes Team!“

Video-Analyse zur Tesla Aktie:
Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner
[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen