TerraX gibt den Start des Bohrprogramms 2020 auf Goldprojekt Yellowknife bekannt

Vancouver, British Columbia. 20. Januar 2020. TerraX Minerals Inc. (TSX-V: TXR) (Frankfurt: TX0) (OTC Pink: TRXXF) („TerraX" oder das „Unternehmen" - https://www.commodity-tv.com/play/terrax-minerals-exploring-district-scale-property-for-gold-huge-historic-corestack/) gibt den Beginn eines 10.000 Bohrmeter umfassenden Bohrprogramms auf dem unternehmenseigenen Goldprojekt Yellowknife im Northwest Territory, Kanada, („Yellowknife" oder das „Projekt") bekannt. (Karte) Diese erste Phase der Bohrarbeiten wird auf der Goldlagerstätte Sam Otto beginnen, da sie im Winter leichter zugänglich ist, und sich auf die Erweiterung der auf dem Projekt aktuell geschätzten NI 43-101 konformen geschlussfolgerten Mineralressource von 735.000 Unzen Gold konzentrieren (siehe Pressemitteilung vom 4. November 2019).

 

David Suda, President und CEO, erklärte: "Wir sind begeistert, mit dem Bohrprogramm auf Sam Otto zu beginnen, eine der Hauptgoldlagerstätten, die bis dato auf der Liegenschaft identifiziert wurden. Die Goldzone Sam Otto, die ungefähr 12 km von Yellowknife entfernt liegt, wurde bereits in zwei Hauptbereichen über eine Streichlänge von fast zwei Kilometern abgegrenzt. Die bisherigen Bohrergebnisse haben das Potenzial bestätigt, schnell und effizient hochwertige Unzen Gold hinzuzufügen."

 

Das 10.000 Bohrmeter umfassende Bohrprogramm auf Sam Otto wird sich aus ungefähr 40 Bohrungen zusammensetzen, die laut Planung im Streichen niedergebracht werden, um den bekannten Vererzungskorridor zu erweitern und die offene Lücke zwischen Sam Otto Main und Sam Otto South zu überprüfen. Der abzubohrende Korridor erstreckt sich über eine Streichlänge von ungefähr 1500 m. Die Bohrungen werden in einem Abstand von durchschnittlich 100 m bis zu einer Tiefe von 250 m niedergebracht. Für das Winterprogramm auf Sam Otto werden zwei Bohrgeräte verwendet. Der Abschluss des Winterprogramms wird im April 2020 erwartet. Weitere Bohrungen können geplant werden, sofern das laufende Programm erfolgreich ist. Das Unternehmen plant auch ein zweites Bohrprogramm auf der hochgradigen Goldlagerstätte Crestaurum für den Sommer 2020.

 

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen technischen Informationen wurden von Joseph Campbell, einer gemäß National Instrument 43-101, Standards of Disclosure for Mineral Projects qualifizierten Person, genehmigt.

 

Über TerraX

 

Durch eine Reihe von Akquisitionen hält TerraX eine 100 %-Beteiligung am Yellowknife City Gold ("YCG") Projekt, das 783 Quadratkilometer zusammenhängende Landflächen innerhalb von 12 Kilometern Entfernung von Yellowknife umfasst. Das Projekt befindet sich im produktiven Yellowknife Greenstone Gürtel und erstreckt sich über eine Streichlänge von 70 Kilometer entlang der vererzten Hauptverwerfungszone in der Nähe der ehemaligen hochgradigen Goldminen Con und Giant, die über 14 Millionen Unzen Gold produziert haben. Das YCG-Projekt liegt in der Nähe der notwendigen Infrastruktur, einschließlich ganzjährig befahrbarer Straßen, Flugtransportunternehmen, Dienstleister, eines Wasserkraftwerks sowie gewerblicher Fachbetriebe.

 

Weitere Informationen über das Goldprojekt Yellowknife City erhalten Sie auf unserer Webseite www.terraxminerals.com.

 

Für den Board of Directors:

 

"DAVID SUDA"

David Suda

President and CEO

 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

 

Samuel Vella

Manager of Corporate Communications

Tel.: 604-689-1749 / gebührenfrei: 1-855-737-2684

svella@terraxminerals.com

 

In Europa:

Swiss Resource Capital AG - Jochen Staiger

info@resource-capital.ch - www.resource-capital.ch

 

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als „Regulation Services Provider“ bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

 

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen, die mit bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten sowie anderen Faktoren behaftet sind, welche dazu führen können, dass die tatsächlichen Ereignisse erheblich von den derzeitigen Erwartungen abweichen. Wichtige Faktoren - wie z. B. die Verfügbarkeit von Finanzmitteln, die Ergebnisse von Finanzierungstransaktionen, der Abschluss des Due-Diligence-Verfahrens und die Ergebnisse der Explorationsaktivitäten - die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den Erwartungen des Unternehmens abweichen, sind in den Unterlagen des Unternehmens angeführt, die in regelmäßigen Abständen bei SEDAR eingereicht werden (siehe www.sedar.com). Die Leser werden darauf hingewiesen, sich nicht auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, da diese lediglich unter Bezugnahme auf den Zeitpunkt der Erstellung dieser Pressemeldung getätigt wurden. Das Unternehmen hat weder die Absicht noch die Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu korrigieren bzw. zu aktualisieren, weder aufgrund neuer Informationen oder Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

QUELLE: TerraX Minerals Inc.

 

[IRW-PRESS Newsfeed]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen