Take-two Interactive Software Aktie: Neuer Kaufimpuls ausgelöst!

Aktionäre können dank RSI Hoffnung schöpfen

Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell “überkauft” oder “überverkauft” ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Take-two Interactive Software anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7 Tage sowie des etwas längerfristigen RSIs auf 25-Tage-Basis. Zunächst der 7-Tage-RSIdieser liegt momentan bei 20 Punkten, was bedeutet, dass die Take-two Interactive Software-Aktie überverkauft ist. Demzufolge erhält sie ein “Buy”-Rating. Nun zum RSI25Der RSI25 liegt bei 51,98, was bedeutet, dass Take-two Interactive Software hier weder überkauft noch -verkauft ist, im Gegensatz zum RSI7. Das Wertpapier wird somit abweichend als “Hold” eingestuft. Damit erhält Take-two Interactive Software eine “Buy”-Bewertung für diesen Punkt unserer Analyse.

Take-two Interactive Software: Wie schlägt sich der Kurs?

Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von 30,7 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor (“Telekommunikationsdienste”) liegt Take-two Interactive Software damit 25,79 Prozent über dem Durchschnitt (4,91 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche “” beträgt 5,19 Prozent. Take-two Interactive Software liegt aktuell 25,51 Prozent über diesem Wert. Aufgrund der Überperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem “Buy”.

Der Aktienkurs in der Chartanalyse

Der aktuelle Kurs der Take-two Interactive Software von 161,56 USD ist mit +10,75 Prozent Entfernung vom GD200 (145,88 USD) aus Sicht der charttechnischen Bewertung ein “Buy”-Signal. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 163,74 USD auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein “Hold”-Signal vorliegt, da der Abstand -1,33 Prozent beträgt. Unter dem Strich wird der Kurs der Take-two Interactive Software-Aktie als “Buy” bewertet, wenn der Durchschnitt aus 50 und 200 Tagen als Grundlage herangezogen wird.

Wie stark steht die Aktie in der Diskussion?

Bei Take-two Interactive Software konnte in den letzten Wochen keine wesentliche Veränderung des Stimmungsbildes feststellt werden. Eine Änderung des Stimmungsbildes kommt zustande, wenn die Masse der Marktteilnehmer in den sozialen Medien, die die Grundlage dieser Auswertung bilden, eine Tendenz hin zu besonders positiven oder negativen Themen hat. Da bei Take-two Interactive Software in diesem Punkt keine Auffälligkeiten registriert wurden, bewerten wir dieses Kriterium mit “Hold”. In Bezug auf die Stärke der Diskussion oder anders ausgedrückt, die Veränderung der Anzahl der Beiträge, wurde dagegen eine abnehmende Aufmerksamkeit über das Unternehmen registriert. Dies honorieren wir mit einer “Sell”-Bewertung. Zusammengefasst bekommt Take-two Interactive Software für diese Stufe daher ein “Sell”.

[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen