Symrise-Aktie: Das haben nur Profis kommen sehen …

Relative Strength Index: Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell „überkauft“ oder „überverkauft“ ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Symrise anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7 Tage sowie des etwas längerfristigen RSIs auf 25-Tage-Basis. Zunächst der 7-Tage-RSI: dieser liegt momentan bei 15,25 Punkten, was bedeutet, dass die Symrise-Aktie überverkauft ist. Demzufolge erhält sie ein „Buy“-Rating. Nun zum RSI25: Symrise ist auch auf 25-Tage-Basis überverkauft (Wert: 24,75). Deswegen bekommt die Aktie für den RSI25 ebenfalls eine „Buy“-Bewertung. Damit erhält Symrise eine „Buy“-Bewertung für diesen Punkt unserer Analyse.

Sentiment und Buzz: Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Symrise zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ist durchschnittlich, da eine normale Aktivität zu sehen ist. Daraus ergibt sich eine „Hold“-Einschätzung. Die Rate der Stimmungsänderung zeigt indes kaum Änderungen. Daraus leitet die Redaktion wiederum eine „Hold“-Bewertung ab. Unter dem Strich ergibt sich daher eine „Hold“-Einstufung.

Analysteneinschätzung: In den letzten zwölf Monaten wurden insgesamt 16 Analystenbewertungen für die Symrise-Aktie abgegeben. Davon waren 4 Bewertungen „Buy“, 11 „Hold“ und 1 „Sell“. Zusammengefasst ergibt sich daraus ein „Hold“-Rating für die Symrise-Aktie. In einer zweiten Betrachtung ist auch die Einstufung der Analysten für den vergangenen Monat interessant. Hier hat sich folgendes Bild ergeben: 0 Buy, 2 Hold, 1 Sell. Damit führen die jüngsten Analysen zu einem Gesamturteil von „Hold“. Im Rahmen der von den Analysten durchgeführten Ratings ergab sich ein durchschnittliches Kursziel von 87,28 EUR. Das Wertpapier hat damit ein Abwärtspotential von -6,95 Prozent, legt man den letzten Schlusskurs (93,8 EUR) zugrunde. Daraus leitet sich eine „Sell“-Empfehlung ab. Unterm Strich erhält Symrise somit ein „Hold“-Rating für diesen Punkt der Analyse.

Fundamental: Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 44,35 ist die Aktie von Symrise auf Basis der heutigen Notierungen 9 Prozent höher als vergleichbare Unternehmen aus der Branche „Chemikalien“ (40,57) bewertet werden. Diese Kennzahl wiederum signalisiert eine Unterbewertung. Damit entsteht aus der Perspektive der fundamentalen Analyse die Einstufung „Sell“.

Video-Analyse zur Symrise Aktie:
Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner
[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen