Sunworks: Der nächste Absturz steht an

Die Aktie der Sunworks Inc. bescherte den Zockern im September ein kurzes Glück. In einer steilen Aufwärtsbewegung vollzog die Aktie einen Anstieg über das Hoch vom 23. Juli bei 1,82 US-Dollar und stieg anschließend bis auf 8,30 US-Dollar an. Verteidigt werden konnte das Septemberhoch nicht einmal einen Tag.

Allein das zeigt, wie überhitzt und wie wenig belastbar der Anstieg war. Er wurde umgehend wieder abverkauft. Erst im Bereich der Marke von 2,00 US-Dollar fand die Aktie wieder etwas Halt. Hier hat sich im Chart ein Dreieck ausgebildet, dass in Kürze verlassen werden dürfte.

Zu erwarten ist eine Auflösung zur Unterseite hin, denn dort wartet mit dem 50-Tagedurchschnitt bei 1,29 US-Dollar ein interessantes Ziel auf die Bären. Bevor es erreicht ist, trifft die Sunworks-Aktie noch auf das Hoch vom 23. Juli bei 1,82 US-Dollar. Es könnte den Abverkauf kurzzeitig stoppen und dem Kurs für einige Tage Halt geben.

Wollen die Bullen das angeschlagene Chartbild verbessern, müssen sie einen stabilen neuen Aufwärtstrend etablieren. Dazu sollte in einem ersten Schritt, ein Anstieg über den Widerstand bei 3,44 US-Dollar vollzogen werden. Anschließend könnte dann versucht werden, bis auf das Hoch vom 23. September bei 4,57 US-Dollar vorzustoßen.

[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen