SPDR S&P US Dividend Aristocrats UCITS E: Jetzt den Einstieg wagen?

Das Unternehmen State Street Global Advisors Ltd verwaltet unter anderem den ETF SPDR S&P US Dividend Aristocrats UCITS E. Der ETF lässt sich unter der ISIN: IE00B979GK47 in Deutschland an der XETRA Börse handeln. Die prozentual meisten Einzelwerte von SPDR S&P US Dividend Aristocrats UCITS E kommen mit einem Anteil von 95,65 Prozent aus Amerika. Bei der Branche liegt der Sektor Industrials mit einem Anteil von 19,89 Prozent vorn. SPDR S&P US Dividend Aristocrats UCITS E notierte zuletzt bei einem Schlusskurs von 7,86 Euro.

Zufriedene OGC´s!

Die „laufenden Kosten“ oder im Englischen Ongoing Charges (OGC) genannt, geben das Verhältnis der Gesamtkosten des ETFs zum durchschnittlichen Gesamtvermögen wieder. Aktuell liegen die Ongoing Charges bei SPDR S&P US Dividend Aristocrats UCITS E bei 0,40 Prozent. SPDR S&P US Dividend Aristocrats UCITS E wird auf „Buy“ gesetzt, da die OGC deutlich unter den Durchschnittskosten von 3 Prozent liegen.

Durchweg solider Anstieg

Die Rendite von SPDR S&P US Dividend Aristocrats UCITS E liegt aktuell bei 2,49 Prozent. Um den Wert der Rendite in einen Kontext zu bringen, setzten wir nun ein Zielwert von 3 Prozent. Überschreitet der ETF diesen Wert, dann wird der ETF auf „Buy“ eingestuft. Die Rendite liegt im positiven Bereich, kann aber nicht den gannenten Faktor überschreiten, weshalb SPDR S&P US Dividend Aristocrats UCITS E ein „Hold“ Ranking erhält.

SPDR S&P US Dividend Aristocrats UCITS E: Kurs sendet Kaufsignal

Viele Anleger legen großen Wert auf Trendanalysen. Der gleitende Durchschnitt der letzten 200 Tage gibt dabei Auskunft über die durchschnittliche Performance des Kurses. Betrachtet man den gleitenden Durchschnitt der vergangenen 200 Tage von SPDR S&P US Dividend Aristocrats UCITS E dann beträgt dieser 6,51 Euro. Der Kurs liegt derweil bei 7,86 Euro. Die Anleger von SPDR S&P US Dividend Aristocrats UCITS E müssen einen Abstand von 6,96 Prozent zum GD-200 hinnehmen. Da der Kurs über dem GD-200 liegt, wird der ETF auf „Buy“ eingestuft. Gelingt es den Bullen im weiteren Verlauf auf Schlusskursbasis den Kurs weiterhin anzuschieben, könnte der Aufwärtstrend gestärkt werden.

SPDR S&P US Dividend Aristocrats UCITS E: Welche Signale sendet der Kurs?

Analysten betrachten häufig Kursdaten wie das 52 Wochen Tief. Einen gewaltigen Anstieg legte SPDR S&P US Dividend Aristocrats UCITS E seit dem letzten Kurstief von 5,40 Euro zurück. Die Anleger schätzen sich zufrieden und hoffen auf eine weitere Überhand der Bullen. Wenn ein ETF seit dem letzten Kurstief ein Kursgewinn von mehr als 10 Prozent erzielte, dann wird der ETF auf „Buy“ eingestuft. Da SPDR S&P US Dividend Aristocrats UCITS E diesen Wert mit einem Kursgewinn von 29,00 Prozent überschreiten konnte, wird der ETF auf „Buy“ gesetzt.

[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen