Sollte man GE-Aktien kaufen, da der Gewinn und der freie Cashflow die Erwartungen übertreffen?

Am Dienstag stieg der Aktienkurs von General Electric Co. (NYSE:GE) nach der Bekanntgabe seiner jüngsten Quartalsergebnisse um fast 3%. Das Unternehmen gab seine Ergebnisse für das dritte Quartal vor der Börseneröffnung bekannt und übertraf die Erwartungen der Analysten in Bezug auf Gewinn und freien Cashflow. Der Umsatz ging jedoch deutlich zurück und verfehlte die Schätzungen.

Das Unternehmen erzielte einen Non-GAAP-Gewinn pro Aktie von 0,57 $ und übertraf damit die durchschnittlichen Erwartungen der Analysten von 0,44$. Darüber hinaus lag der GAAP-Gewinn je Aktie mit 0,54$ um 0,36$ über den Schätzungen, während der Quartalsumsatz im Vergleich zum Vorjahresquartal um 5,2% auf 18,4 Mrd. $ zurückging und damit 770 Mio. $ unter den Prognosen der Wall Street lag.

Andererseits übertraf GEs industrieller freier Cashflow von 1,7 Mrd. $ die Konsensschätzung der Wall Street von etwa 1 Mrd. $ und verringerte auch seine FCF-Prognose für das GJ 2021 auf eine Spanne von 3,75 bis 4,75 Mrd. $, von zuvor 3,5 bis 5 Mrd. $.

Zeit, auf das Gewinnwachstum von GE zu setzen?

Aus Anlegersicht werden die Aktien von General Electric mit einem hohen KGV von 183,77 und einem angemessenen Forward-KGV von 25,97 gehandelt. Daher sollten Value-Investoren vor dem Kauf der Aktie die Performance des Unternehmens beobachten.

Da die Analysten jedoch davon ausgehen, dass der Gewinn pro Aktie in diesem Jahr um 2.537% und im nächsten Jahr um weitere 109% steigen wird, könnte die Aktie eine interessante Option für Wachstumsanleger sein.

Obwohl die Aktie in den letzten 12 Monaten um mehr als 82% gestiegen ist, könnte sie für langfristige Anleger immer noch eine interessante Option für ihr Portfolio darstellen.

Quelle – TradingView

Aus technischer Sicht scheint der Aktienkurs von General Electric vor kurzem einen Anstieg erlebt zu haben. Die Aktie hat jedoch noch keine überkauften Bedingungen erreicht, was Raum für weitere Aufwärtsbewegungen lässt.

Daher könnten Anleger ausgedehnte Gewinne bei etwa 110,51$ oder höher bei 113,95$ anpeilen, während 104,51$ und 100,92$ wichtige Unterstützungsniveaus darstellen.

Es ist vielleicht noch nicht zu spät, GE-Aktien zu kaufen

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Aktie von General Electric, obwohl sie vor kurzem gestiegen ist, noch keine überkauften Bedingungen erreicht hat. Darüber hinaus könnte das spannende Gewinnwachstum des Unternehmens den Anktienkurs nach oben treiben.

The post Sollte man GE-Aktien kaufen, da der Gewinn und der freie Cashflow die Erwartungen übertreffen? appeared first on Invezz.

[Invezz]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen