Silver X trifft während des laufenden Programms zur Ressourcenabgrenzung bei Entnahme von Schlitzproben in Tangana auf Gehalte von bis zu 3.814 g/t AgÄq über 0,4 Meter

 

** NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINGTEN STAATEN ODER ÜBER US-NACHRICHTENDIENSTE BESTIMMT**

 

-          Die Ergebnisse der Übertageschlitzproben aus der zutage tretenden Tangana-Struktur identifizieren 2 hochgradige mineralisierte Zonen.

-          Die Analyseergebnisse umfassen 1.034 g/t AgÄq über 2 m und 3.814 g/t AgÄq über 0,4 m.

-          Die Ergebnisse der Kernbohrungen sowie der Übertage- und Untertageschlitzproben weisen darauf hin, dass Tangana eine gut entwickelte und potenziell wirtschaftlich mineralisierte Struktur mit beträchtlichem Ressourcenpotenzial ist.

-          Vorrangige Bohrziele zur Erweiterung der Ressourcen sollen mit Diamantbohrungen (10.000 Bohrmeter) ab Dezember 2021 bewertet werden.

 

Vancouver, British Columbia. 30. November 2021. SILVER X MINING CORP. (TSX-V: AGX) (OTC QB: WRPSF) („Silver X“ oder das „Unternehmen“) stellt ein Update zu den Studien zur Ressourcenabgrenzung bereit, die in der unternehmenseigenen Bergbaueinheit Tangana durchgeführt werden. Das umfassende Explorationsprogramm hat die Ausdehnung der polymetallischen Silber-(Gold)-Mineralisierung über und unter Tage um über 1,7 km in horizontaler Ausdehnung und 400 m in vertikaler Ausdehnung entlang der Tangana-Struktur erweitert. Das dreiteilige Programm, das Diamantbohrungen sowie Schlitzprobenahmen über und unter Tage umfasst, hat zwei potenziell hochgradige mineralisierte Zonen identifiziert, die im Fokus der unmittelbar nachfolgenden Arbeiten stehen werden. Die Ergebnisse der 475 Untertageschlitzproben, der 388 Übertageschlitzproben und der Diamantbohrungen mit einer Gesamtlänge von 2.853 Meter, die bis dato fertiggestellt wurden, werden zu einer aktualisierten Mineralressourcenschätzung und einer vorläufigen wirtschaftlichen Bewertung beitragen, die im zweiten Quartal 2022 abgeschlossen werden sollen.

 

Die Ergebnisse der Übertageschlitzproben entlang der aufgeschlossenen Teile der Erzgänge Tangana und Morlupo bestätigen das Vorhandensein einer hochgradigen Mineralisierung auf einer durchgängig mineralisierten Streichlänge von 1,7 km (siehe Tabelle 1). Diese Ergebnisse, zusammen mit jenen aus den Untertageschlitzproben in historischen Abbaubereichen (berichtet am 23. September 2021) und Bohrkernproben (berichtet am 23. August 2021), stützen die Interpretation des Unternehmens, dass Tangana eine potenziell wirtschaftlich mineralisierte polymetallische Silber-(Gold)-Struktur mit beträchtlichem Ressourcenpotenzial ist. Das Gangfeld Tangana verfügt derzeit über eine vermutete Ressource von 4.840.015 Tonnen mit einem Gehalt von 116,33 g/t Ag, 3,35 % Pb und 1,63 %Zn[i]. Abbildung 1 zeigt ausgewählte Ergebnisse der Probenahme, die Mineninfrastruktur und die vorrangigen Explorationsziele für die Ressourcenerweiterung. Die zentralen Ziele der Ressourcenerweiterung werden ab Dezember 2021 mit Diamantbohrungen (ca. 10.000 Bohrmeter) bewertet.

 

Abbildung 1: Längsschnitt und Draufsicht des polymetallischen Silber-Erzgangprojekts Tangana 1, mit der aktuellen Untertageerschließung, dem Erweiterungspotenzial der polymetallischen Silber-(Gold)-Mineralisierung, den früher produzierenden leergeförderten Strossen, der Lage der kürzlich gemeldeten Bohrabschnitte und den Ergebnissen der Schlitzproben. Um die Abbildung in voller Größe zu sehen, klicken Sie hier: https://www.silverx-mining.com/211129agxtanisovalue

 

Laut Interpretation ist die Mineralisierung in der Tangana-Struktur entlang des lithologischen Kontakts zwischen angrenzenden Andesitkuppeln und magmatischen Brekzien entstanden. Die semiplanare Struktur wurde an der Oberfläche, wo sie über eine Streichlänge von 1,7 km zu Tage tritt, mittels Schlitzproben beprobt. Untertageschlitzproben wurden sowohl in neu entwickelten Abbaubereichen als auch in zugänglichen historischen Abbaubereichen entnommen.

 

 

Abbildung 2: 3-dimensionale Ansicht der Bergbaueinheit Tangana, die die Lage der wichtigsten Strukturen und der umliegenden Infrastruktur zeigt.

 

In unmittelbarer Nähe der Struktur Tangana befinden sich weitere 5 potenziell wirtschaftlich mineralisierte polymetallische Silber-(Gold)-Strukturen (siehe Abbildung 2). In Richtung Norden besitzt die Gangstruktur Cauca laut Interpretation eine Streichlänge von 2,2 Kilometern und eine durchschnittliche Mächtigkeit von 1,8 Meter. Jüngste Ergebnisse der Übertageschlitzproben (siehe Tabelle 1) lassen darauf schließen, dass Cauca einen durchschnittlichen Gehalt von 264 g/t AgÄq (100 g/t Ag, 1,2 g/t Au, 1,6 % Pb und 0,5 % Zn) aufweist. Dieser subparallele Erzgang ist durch einen 450 m langen untertägigen Querstollen mit Tangana verbunden, was die weiteren Explorations- und Erschließungskosten in diesem System drastisch senken wird. Die vor Kurzem erworbene Konzession Tangana West (siehe Pressemitteilung vom 22. September 2021) liegt westlich und im Streichen von Tangana und könnte eine Erweiterung derselben unterlagernden Struktur sein. Die mineralisierte Struktur Tangana West erstreckt sich über eine Streichlänge von 1,3 Kilometern und wird basierend auf Feldbeobachtungen als vertikal durchgehend über 500 Meter interpretiert. Die Ergebnisse der Übertageschlitzproben zeigen Gehalte von bis zu 9.379 g/t Ag, 2,7 % Pb und 1 % Zn über 1,5 Meter.

 

„Die anhaltend hochgradigen und durchweg mineralisierten Ergebnisse sind ein guter Hinweis auf das polymetallische Silber-(Gold)-Potenzial in der Bergbaueinheit Tangana“, sagte José Garcia, Chief Executive Officer von Silver X. Das laufende Programm zur Ressourcenabgrenzung, das Diamantbohrungen, systematische Schlitzprobenahmen und strukturelle Kartierungen umfasst, ist auf mehrere höffige mineralisierte Zonen gestoßen, die die Grundlage für eine im zweiten Quartal 2022 geplante aktualisierte Ressourcenschätzung und eine vorläufige wirtschaftliche Bewertung bilden werden. Darüber hinaus werden diese gut definierten Mineralisierungszonen genutzt werden, um die Konzentratproduktion in der Aufbereitungsanlage Recuperada in naher Zukunft zu steigern, während wir gleichzeitig die Kapazität erweitern. Ein starkes Jahr 2021 hat Silver X für ein beeindruckendes neues Jahr gerüstet.“

 

Probenahme, analytische Analyse, Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle (QAQC)

 

Bohrkerne aus allen Untertagebohrungen werden in Längen von 1,52 Metern (5 Fuß) gezogen und vor Ort in geeigneten Kernkisten in einem sicheren Kernschuppen des Unternehmens gelagert. Bohrlochausrichtung, Bohrlochvermessungsdaten und Koordinaten der Bohransatzpunkte werden registriert. Nachdem der gewonnene Kern vermessen und markiert wurde, wird er geologisch und geotechnisch protokolliert. Die Probenahme aller im Bohrkern angetroffenen mineralisierten Strukturen erfolgt von Anfang bis Ende der mineralisierten Struktur. Die Mindestprobenlänge beträgt 30 Zentimeter. Keine Probe, die durch potenziell wirtschaftlich mineralisierte Abschnitte hindurch entnommen wurde, ist länger als 50 Zentimeter. Taubes Nebengestein, das die mineralisierte Struktur beherbergt, wird auf einer Mindestlänge von 1,0 m auf beiden Seiten der Struktur beprobt. Der zu beprobende Abschnitt wird mit einer Steinsäge geteilt. Proben haben eindeutige Nummernkennungen für die Verfolgung der Kontrollkette (Chain of Custody) der Proben und für die anschließende Aufnahme in die Datenbank, sobald die QAQC-Freigabe der Analyseergebnisse eingegangen ist. Je nach Durchmesser, Länge und Rohdichte der Kernprobe werden pro Meter Probenlänge etwa 4-8 kg Probenmaterial für die Analyse entnommen.

 

Gesteinssplitter aus allen ober- und untertägigen Schlitzproben werden senkrecht über die polymetallischen Silber-Gold-Strukturen entnommen und vor Ort in deutlich gekennzeichneten Plastikprobenbeuteln in einem sicheren Lagerraum neben dem Kernschuppen des Unternehmens gelagert. Die Länge der Schlitzproben und Start- und Endkoordinaten werden registriert. Die geologische Beschreibung der Probe wird aufgezeichnet. Wo mineralisierte Erzgänge und Strukturen vollständig freigelegt sind, werden die Proben von einer Seite der mineralisierten Struktur zur anderen entnommen. Die Mindestlänge der Proben beträgt 30 cm. Keine Probe, die aus möglicherweise wirtschaftlichen mineralisierten Abschnitten entnommen wurde, ist länger als 1 Meter. Für den Fall, dass beide Seiten der mineralisierten Struktur freigelegt sind, kann taubes Nebengestein, in das die mineralisierte Struktur eingebettet ist, auf bis zu 1,0 m auf jeder Seite der Struktur beprobt werden. Um eine Verunreinigung der Probe zu vermeiden, werden die untertägigen Schlitzproben mit Hammer und Meißel entnommen und sorgfältig in einem Plastikbeutel aufbewahrt. Proben haben eindeutige Nummernkennungen für die Verfolgung der Kontrollkette (Chain of Custody) der Proben und für die anschließende Aufnahme in die Datenbank, sobald die QAQC-Freigabe der Analyseergebnisse eingegangen ist. Je nach Breite, Länge und Rohdichte der Schlitzprobe werden pro Meter Probenlänge ca. 4-8 kg Probenmaterial für die Analyse entnommen.

 

Alle Proben werden mit einem 4x4-Fahrzeug des Unternehmens vom Feld zum zertifizierten und unabhängigen Analyselabor von Certimin in Lima transportiert. Certimin entspricht ISO 9001, OHSAS 18001 und ist eine vollständig anerkannte und zertifizierte Einrichtung. Nachdem die untertägigen Schlitzproben für die Analyse vorbereitet wurden (Code G0640), wird das pulverisierte Probenmaterial mit den entsprechenden Analysemethoden von Certimin auf Gold, Silber und mehrere weitere Elemente analysiert. Alle Proben werden unter Verwendung einer Brandprobe mit 30 g Nenngewicht mit anschließender ICP-Methode (Code G0108) und einer ICP-AES/ICP-MS-Methode nach Vier-Säuren-Aufschluss auf mehrere Elemente (Code G0176) analysiert. Wenn die G0108-Analyseergebnisse für Au mehr als10 g/t liefern, wird die Analyse an einer Probeneinwaage von 30 g Nenngewicht mittels Brandprobe und anschließendem Gravimetrieverfahren (Code G0014) wiederholt. Wenn die G0176-Multielement-Ergebnisse mehr als 100 ppm für Ag betragen, wird die Analyse mit der Vier-Säuren-Aufschlussmethode in Erzqualität (Code G0002) wiederholt. Wenn die G0176-Multielement-Ergebnisse mehr als 10.000 ppm für Cu, Pb oder Zn betragen, wird die Analyse mit der Vier-Säuren-Aufschlussmethode in Erzqualität (Codes G0039, G0077 und G0388) wiederholt. In regelmäßigen Abständen werden doppelte Gesteinspulverproben an unabhängige Schiedslabore zur Überprüfung und Beurteilung der von Certimin erhaltenen Ergebnisse geschickt.

 

Silver X Mining hat ein NI 43-101-konformes Qualitätssicherungs-/Qualitätskontrollprotokoll (QAQC) für alle seine fortgeschrittenen Projekte und Explorationsprojekte eingeführt. Unser geschultes QAQC-Personal fügt jeder Charge von Feldproben vor der Lieferung an das unabhängige zertifizierte Analyselabor sowohl fein- als auch grobkörnige Blindproben, Feldduplikate und Zwillingsproben hinzu. Diese QAQC-Proben, einschließlich des zufälligen Einfügens von zertifiziertem Referenzmaterial, sollen die Präzision, Genauigkeit und Kontaminationsmöglichkeit während der Probenvorbereitung und des Analyseverfahrens innerhalb des ausgewählten kommerziellen Labors erproben. Mit dem Ziel, die Einhaltung der Best Practices sicherzustellen, werden ressourcen- und explorationsbezogene Analyseergebnisse nicht gemeldet, bis die Ergebnisse der internen QAQC-Verfahren überprüft und genehmigt wurden.

 

Tabelle 1: Übersicht über die wichtigsten Silber-, Gold- und anderen Metallgehalte, die bei den Oberflächenschlitzprobenahmen durchteuft wurden.

 

Schlitz-Nr,

Probe-Nr,

Koordinaten

Höhenlage (m)

Wahre Mächtigkeit (m)

Gold – Silberandere Metalle

AgÄq (g/t)

Rechtswert

Hochwert

Au

Au=g

Cu

Pb

Zn

 

 

(ppm)

(ppm)

(%)

(%)

(%)

TN2-CN1

80421

499609

8561086

4730

1

0,11

33,7

0,00

0,22

0,04

51

80422

499609

8561087

4730

1

0,30

313,0

0,00

0,72

0,39

376

Gesamtlänge (m)

1,0

Gehalt des Schlitzes

213

TN2-CN2

80424

499615

8561081

4726

0,7

0,10

31,4

0,00

0,43

0,52

76

80425

499615

8561081

4726

0,7

0,47

616,0

0,00

9,11

0,89

979

Gesamtlänge (m)

1,4

Gehalt des Schlitzes

527

TN2-CN3

80428

499631

8561077

4717

1

0,27

39,2

0,00

0,95

0,97

133

80429

499631

8561077

4717

1

0,13

240,0

0,00

1,07

0,31

298

Gesamtlänge (m)

2,0

Gehalt des Schlitzes

215

TN2-CN4

80432

499649

8561076

4708

0,6

0,51

119,0

0,00

0,36

0,08

172

80433

499649

8561074

4708

0,7

0,22

17,4

0,00

0,37

0,42

64

Gesamtlänge (m)

1,3

Gehalt des Schlitzes

114

TN2-CN5

80435

499263

8561305

4971

0,8

0,24

12,6

0,00

0,53

0,44

67

Gesamtlänge (m)

0,8

Gehalt des Schlitzes

67

 

Schlitz-Nr,

Probe-Nr,

Koordinaten

Höhenlage (m)

Wahre Mächtigkeit (m)

Gold – Silberandere Metalle

AgÄq (g/t)

Rechtswert

Hochwert

Au

Au=g

Cu

Pb

Zn

 

 

(ppm)

(ppm)

(%)

(%)

(%)

TN2-CN6

80438

499268

8561298

4954

1

0,25

20,7

0,00

0,19

0,04

47

80440

499269

8561299

4954

1

0,54

159,0

0,00

4,87

0,12

359

Gesamtlänge (m)

2,0

Gehalt des Schlitzes

203

TN2-CN7

80443

499276

8561293

4913

1

0,10

12,1

0,00

0,57

0,10

42

80444

499277

8561294

4913

1

0,33

40,5

0,00

1,16

0,46

123

80446

499275

8561293

4913

1

0,66

40,4

0,00

1,22

0,33

143

Gesamtlänge (m)

3,0

Gehalt des Schlitzes

102

TN2-CN8

80447

499290

8561282

4907

1

10,42

260,0

0,00

11,01

2,31

1.483

80448

499290

8561283

4907

1

1,05

195,0

0,00

7,45

1,74

586

Gesamtlänge (m)

2,0

Gehalt des Schlitzes

1.034

TN2-CN9

80510

499588

8561092

4753

0,9

0,50

780,0

2,89

2,28

0,25

1,270

80511

499588

8561092

4753

0,9

0,54

227,0

1,50

2,28

0,48

553

80512

499589

8561093

4753

0,9

0,18

504,0

0,29

4,64

1,90

786

80514

499588

8561091

4753

1

0,14

214,0

0,37

1,94

0,22

343

Gesamtlänge (m)

3,7

Gehalt des Schlitzes

727

TN2-CN10

80516

499593

8561091

4740

1

0,16

131,0

0,56

0,36

0,05

228

80517

499594

8561091

4740

1

1,28

116,0

0,33

0,78

0,17

285

80518

499594

8561092

4740

1

2,38

417,0

0,34

4,44

0,26

789

80519

499595

8561093

4740

1

0,40

686,0

1,71

2,22

0,85

1,043

80521

499593

8561090

4740

1

0,08

55,7

0,05

0,51

0,05

85

Gesamtlänge (m)

5,0

Gehalt des Schlitzes

486

TN2-CN11

80523

499592

8561084

4740

0,6

0,14

17,2

0,03

0,95

0,29

75

Gesamtlänge (m)

0,6

Gehalt des Schlitzes

75

TN2-CN12

80526

499582

8561096

4748

0,8

0,21

39,5

0,26

0,59

0,08

111

Gesamtlänge (m)

0,8

Gehalt des Schlitzes

111

TN2-CN13

80530

499576

8561101

4753

0,7

0,10

11,4

0,07

0,56

0,13

51

80531

499576

8561101

4753

0,7

0,02

10,5

0,01

0,79

0,81

74

Gesamtlänge (m)

1,4

Gehalt des Schlitzes

62

 

Schlitz-Nr,

Probe-Nr,

Koordinaten

Höhenlage (m)

Wahre Mächtigkeit (m)

Gold – Silberandere Metalle

AgÄq (g/t)

Rechtswert

Hochwert

Au

Au=g

Cu

Pb

Zn

 

 

(ppm)

(ppm)

(%)

(%)

(%)

TN2-CN14

80534

499565

8561103

4760

0,6

0,98

120,0

0,08

12,34

8,33

965

Gesamtlänge (m)

0,6

Gehalt des Schlitzes

965

TN2-CN15

80538

499325

8561268

4897

0,35

0,36

26,9

0,04

1,71

0,44

133

80539

499326

8561269

4897

1

0,09

4,0

0,00

0,20

0,55

42

Gesamtlänge (m)

1,4

Gehalt des Schlitzes

66

TN2-CN17

80543

499341

8561253

4890

0,15

0,30

246,0

2,30

1,24

3,03

737

Gesamtlänge (m)

0,2

Gehalt des Schlitzes

737

TN2-CN18

80546

499351

8561247

4886

0,3

0,02

3,0

0,01

0,26

0,47

35

Gesamtlänge (m)

0,3

Gehalt des Schlitzes

35

TN2-CN19

80551

499298

8561286

4905

1

0,17

36,9

0,02

1,93

2,48

224

80552

499298

8561287

4905

1

0,20

10,4

0,01

0,28

0,42

54

80553

499297

8561285

4905

1

0,16

7,1

0,00

0,36

0,24

41

Gesamtlänge (m)

3,0

Gehalt des Schlitzes

107

TN2-CN20

80554

499308

8561278

4939

0,6

0,34

79,7

0,42

0,83

0,62

213

80555

499308

8561278

4939

1

0,05

4,8

0,05

0,05

1,06

63

Gesamtlänge (m)

1,6

Gehalt des Schlitzes

119

TN2-CN21

80557

499317

8561271

4913

0,5

1,31

185,0

0,71

3,00

10,65

944

Gesamtlänge (m)

0,5

Gehalt des Schlitzes

944

TN2-CN22

80549

499369

8561242

4879

0,3

0,05

209,0

0,06

9,77

0,16

538

80851

499369

8561241

4879

1

0,01

5,0

0,01

0,14

0,57

37

Gesamtlänge (m)

1,3

Gehalt des Schlitzes

153

TN2-CN24

80853

499386

8561232

4872

0,8

0,55

217,0

0,18

12,45

9,75

1.111

Gesamtlänge (m)

0,8

Gehalt des Schlitzes

1.111

 

Schlitz-Nr,

Probe-Nr,

Koordinaten

Höhenlage (m)

Wahre Mächtigkeit (m)

Gold – Silber andere Metalle

AgÄq (g/t)

Rechtswert

Hochwert

Au

Au=g

Cu

Pb

Zn

 

 

(ppm)

(ppm)

(%)

(%)

(%)

TN2-CN25

80856

499392

8561224

4868

0,4

4,88

2028,0

0,62

21,95

14,54

3.814

Gesamtlänge (m)

0,4

Gehalt des Schlitzes

3.814

TN2-CN26

80588

499400

8561218

4889

0,8

3,94

254,0

0,39

10,61

5,81

1.164

Gesamtlänge (m)

0,8

Gehalt des Schlitzes

1.164

TN2-CN27

80590

499406

8561212

4882

0,7

1,44

152,0

0,40

3,78

1,25

477

80591

499407

8561213

4882

0,6

0,80

196,0

0,51

7,67

12,50

1.079

Gesamtlänge (m)

1,3

Gehalt des Schlitzes

755

TN2-CN28

80594

499412

8561207

4876

0,7

0,05

3,3

0,01

0,15

0,18

20

80595

499413

8561207

4876

0,6

0,11

9,2

0,01

0,79

0,09

46

80596

499413

8561207

4876

1

0,53

1,8

0,02

0,01

0,03

46

Gesamtlänge (m)

2,3

Gehalt des Schlitzes

38

TN2-CN29

80598

499419

8561200

4834

0,7

0,35

356,0

1,12

18,96

2,13

1.183

80599

499419

8561200

4834

0,7

0,32

460,0

0,48

34,39

4,17

1.756

Gesamtlänge (m)

1,4

Gehalt des Schlitzes

1.469

TN2-CN30

80960

499428

8561189

4881

0,9

0,11

1595,0

0,00

1,54

4,29

1.831

80961

499429

8561190

4881

0,9

0,10

270,0

0,00

0,41

0,45

309

Gesamtlänge (m)

1,8

Gehalt des Schlitzes

1.070

TN2-CN31

80964

499435

8561186

4839

0,75

0,05

418,0

0,00

1,54

0,98

509

80965

499436

8561187

4839

0,75

0,11

31,0

0,00

0,03

0,06

43

80966

499437

8561188

4839

0,75

1,16

262,0

0,00

0,74

0,30

385

Gesamtlänge (m)

2,3

Gehalt des Schlitzes

312

TN2-CN32

80970

499448

8561181

4885

0,6

0,48

254,0

0,00

0,32

0,49

321

80971

499448

8561181

4885

0,55

0,47

1477,0

0,00

2,88

2,82

1.718

Gesamtlänge (m)

1,2

Gehalt des Schlitzes

989

TN2-CN34

80973

499479

8561159

4811

1

0,00

77,0

0,01

0,06

0,16

86

Gesamtlänge (m)

1,0

Gehalt des Schlitzes

86

 

Schlitz-Nr,

Probe-Nr,

Koordinaten

Höhenlage (m)

Wahre Mächtigkeit (m)

Gold – Silberandere Metalle

AgÄq (g/t)

Rechtswert

Hochwert

Au

Au=g

Cu

Pb

Zn

 

 

(ppm)

(ppm)

(%)

(%)

(%)

TN2-CN36

80975

499494

8561146

4803

1

0,00

242,0

0,00

0,07

0,26

256

Gesamtlänge (m)

1,0

Gehalt des Schlitzes

256

TN2-CN42

80982

499544

8561118

4774

0,9

0,03

70,0

0,01

0,02

0,19

82

80984

499544

8561118

4774

0,9

0,12

41,0

0,00

0,59

0,02

69

Gesamtlänge (m)

1,8

Gehalt des Schlitzes

75

TN2-CN43

80987

499561

8561108

4770

0,6

0,05

43,0

0,00

0,32

0,20

65

80988

499561

8561107

4770

0,6

0,18

159,0

0,00

0,57

0,83

226

80989

499560

8561106

4771

1

0,04

49,0

0,00

0,22

0,20

67

Gesamtlänge (m)

2,2

Gehalt des Schlitzes

110

MOR-CN1

80559

499064

8561455

4981

0,9

15,81

219,0

0,34

15,64

15,75

2.586

Gesamtlänge (m)

0,9

Gehalt des Schlitzes

2.586

MOR-CN2

80561

498975

8561492

5053

1

0,59

18,0

0,02

0,24

1,08

118

Gesamtlänge (m)

1,0

Gehalt des Schlitzes

118

MOR-CN3

80563

498947

8561514

5061

0,5

1,76

107,0

0,14

2,16

15,32

970

80564

498947

8561514

5061

1

0,36

13,4

0,02

0,30

0,10

56

Gesamtlänge (m)

1,5

Gehalt des Schlitzes

360

MOR-CN4

80566

498943

8561519

5063

0,4

0,11

15,6

0,11

1,05

1,66

140

80567

498943

8561519

5063

1

1,31

53,5

0,03

0,91

0,30

196

Gesamtlänge (m)

1,4

Gehalt des Schlitzes

180

MOR-CN5

80570

498937

8561528

5043

0,4

0,40

343,0

0,10

5,88

8,12

906

Gesamtlänge (m)

0,4

Gehalt des Schlitzes

906

MOR-CN6

80573

498933

8561535

5040

0,3

0,98

121,0

0,26

5,90

16,56

1,104

80574

498933

8561535

5040

1

0,02

1,0

0,00

0,01

1,37

61

80575

498932

8561534

5040

1

0,21

5,9

0,03

0,16

0,59

55

Gesamtlänge (m)

2,3

Gehalt des Schlitzes

195

 

Schlitz-Nr,

Probe-Nr,

Koordinaten

Höhenlage (m)

Wahre Mächtigkeit (m)

Gold – Silberandere Metalle

AgÄq (g/t)

Rechtswert

Hochwert

Au

Au=g

Cu

Pb

Zn

 

 

(ppm)

(ppm)

(%)

(%)

(%)

MOR-CN7

80577

498929

8561544

5036

0,6

0,61

30,5

0,05

0,92

3,43

255

Gesamtlänge (m)

0,6

Gehalt des Schlitzes

255

MOR-CN8

80580

498916

8561558

5024

0,6

0,54

388,0

0,31

11,55

2,73

930

Gesamtlänge (m)

0,6

Gehalt des Schlitzes

930

MOR-CN9

80872

498937

8561528

4970

1

1,19

156,0

0,02

1,93

0,40

323

80873

498933

8561535

4970

1

2,18

202,0

0,09

7,65

9,96

1.028

Gesamtlänge (m)

2,0

Gehalt des Schlitzes

676

MOR-CN10

80877

498878

8561596

4985

1

0,79

275,0

0,04

13,59

0,35

763

80878

498879

8561597

4985

1

0,19

35,0

0,01

1,05

0,04

84

80879

498880

8561598

4985

1

0,22

10,1

0,01

0,39

0,03

40

80880

498880

8561599

4985

1

1,29

275,0

0,01

7,23

0,07

594

80882

498881

8561599

4985

1

2,06

275,0

0,07

4,04

0,41

578

Gesamtlänge (m)

5,0

Gehalt des Schlitzes

412

 

80885

498869

8561610

4960

1

0,32

76,6

0,02

2,57

0,14

187

MOR-CN11

80886

498870

8561611

4960

1

0,86

59,3

0,04

2,02

0,55

213

80887

498869

8561609

4960

1

2,89

144,0

0,01

1,81

0,11

422

80888

498868

8561608

4960

1

0,24

4,8

0,01

0,14

0,03

29

80889

498867

8561606

4960

1

0,45

237,0

0,04

3,22

0,13

379

80891

498868

8561607

4960

1

0,55

112,0

0,03

2,31

0,21

235

80892

498867

8561605

4960

1

0,67

129,0

0,03

5,37

0,14

350

80893

498866

8561604

4960

1

0,24

7,6

0,00

0,57

0,02

44

80894

498866

8561604

4960

1

0,48

17,3

0,01

0,40

0,02

67

80895

498865

8561603

4960

1

3,64

454,0

0,28

3,11

3,61

1.009

80897

498865

8561602

4960

1

1,07

210,0

0,07

10,91

5,00

839

80898

498864

8561601

4960

1

0,79

36,6

0,02

0,41

0,14

116

Gesamtlänge (m)

12,0

Gehalt des Schlitzes

324

 

Schlitz-Nr,

Probe-Nr,

Koordinaten

Höhenlage (m)

Wahre Mächtigkeit (m)

Gold – Silberandere Metalle

AgÄq (g/t)

Rechtswert

Hochwert

Au

Au=g

Cu

Pb

Zn

 

 

(ppm)

(ppm)

(%)

(%)

(%)

MOR-CN12

81003

498851

8561610

4890

1

0,74

26,2

0,02

1,24

0,08

125

81004

498851

8561609

4890

1

1,01

150,0

0,06

3,28

0,63

360

81005

498851

8561608

4890

1

0,13

6,0

0,01

0,36

0,07

30

81007

498850

8561607

4890

1

0,72

139,0

0,24

6,83

1,99

513

81008

498850

8561606

4890

1

0,79

91,0

0,10

3,44

0,20

275

Gesamtlänge (m)

5,0

Gehalt des Schlitzes

261

MOR-CN13

81010

498849

8561605

4890

1

1,72

148,0

0,06

1,62

0,58

359

81011

498848

8561604

4890

0,9

0,21

25,1

0,02

1,12

0,12

81

Gesamtlänge (m)

1,9

Gehalt des Schlitzes

227

MOR-CN14

81013

498840

8561614

4990

1

0,51

48,9

0,11

2,22

0,50

188

81014

498839

8561614

4990

1

0,90

171,0

0,08

1,57

1,20

346

Gesamtlänge (m)

2,0

Gehalt des Schlitzes

267

MOR-CN15

81017

498813

8561623

4944

0,7

1,40

18,0

0,01

0,11

0,20

136

81019

498813

8561622

4944

0,7

0,27

6,7

0,00

0,25

0,10

39

81020

498813

8561624

4944

1

0,15

1,9

0,01

0,12

1,38

76

81021

498812

8561622

4944

1

0,02

0,7

0,06

0,04

1,07

56

Gesamtlänge (m)

3,4

Gehalt des Schlitzes

75

MOR-CN16

81022

498821

8561619

4944

1,05

0,47

227,0

0,13

9,94

4,37

763

81025

498821

8561618

4927

1

0,40

2,1

0,02

0,10

1,06

82

Gesamtlänge (m)

2,1

Gehalt des Schlitzes

431

MOR-CN17

81026

498829

8561617

4927

0,7

3,10

149,0

0,09

2,51

1,69

540

81027

498828

8561616

4927

0,7

0,76

48,4

0,03

2,04

0,18

179

Gesamtlänge (m)

1,4

Gehalt des Schlitzes

359

MOR-CN18

81031

498806

8561628

4910

0,5

1,15

28,8

0,03

1,15

0,77

186

81032

498806

8561629

4910

1

0,03

1,7

0,01

0,06

1,23

58

Gesamtlänge (m)

1,5

Gehalt des Schlitzes

101

 

Schlitz-Nr,

Probe-Nr,

Koordinaten

Höhenlage (m)

Wahre Mächtigkeit (m)

Gold – Silberandere Metalle

AgÄq (g/t)

Rechtswert

Hochwert

Au

Au=g

Cu

Pb

Zn

 

 

(ppm)

(ppm)

(%)

(%)

(%)

MOR-CN19

80992

498795

8561631

4983

0,7

0,95

58,8

0,06

0,53

2,13

244

80993

498795

8561630

4983

0,8

2,52

221,0

0,05

5,65

0,21

596

Gesamtlänge (m)

1,5

Gehalt des Schlitzes

432

MOR-CN20

80996

498786

8561638

4926

0,95

1,54

34,0

0,02

0,32

0,38

179

80997

498785

8561637

4926

1

0,57

34,0

0,02

0,32

0,40

106

Gesamtlänge (m)

2,0

Gehalt des Schlitzes

141

MOR-CN21

81000

498780

8561642

4939

1

2,20

157,0

0,05

1,29

0,12

372

81201

498779

8561641

4926

1

1,07

144,0

0,09

3,71

0,12

353

81202

498779

8561640

4930

1

0,66

101,0

0,13

0,74

0,16

196

81203

498778

8561639

4930

1

1,01

309,0

0,02

1,31

0,03

429

81204

498778

8561638

4987

1

0,50

90,6

0,02

0,28

0,08

143

Gesamtlänge (m)

5,0

Gehalt des Schlitzes

298

MOR-CN22

81207

498768

8561648

4938

0,9

0,53

38,4

0,04

0,57

0,07

103

81208

498767

8561647

4938

1

0,99

29,0

0,02

1,10

0,27

151

81209

498767

8561646

4930

1

0,25

10,2

0,01

0,36

0,25

52

81210

498767

8561645

4930

1

0,31

7,4

0,00

0,22

0,05

40

81211

498766

8561644

4925

1

0,15

8,7

0,00

0,18

0,11

30

81212

498766

8561643

4925

1

0,53

44,9

0,02

0,61

0,07

109

81213

498765

8561642

4929

1

0,17

13,8

0,00

0,63

0,02

46

81214

498765

8561641

4923

1

0,15

20,3

0,00

0,21

0,03

40

Gesamtlänge (m)

7,9

Gehalt des Schlitzes

71

MOR-CN23

81035

498762

8561649

4897

1

0,85

29,5

0,01

0,64

0,19

122

81036

498761

8561648

4897

1

2,31

34,1

0,01

0,52

0,18

232

81037

498761

8561647

4897

1

1,90

133,0

0,02

0,62

0,68

326

Gesamtlänge (m)

3,0

Gehalt des Schlitzes

227

MOR-CN24

81039

498704

8561697

4862

0,65

3,15

196,0

0,04

1,10

0,33

485

81041

498703

8561697

4862

0,65

0,83

34,5

0,01

1,06

0,41

148

Gesamtlänge (m)

1,3

Gehalt des Schlitzes

316

 

Schlitz-Nr,

Probe-Nr,

Koordinaten

Höhenlage (m)

Wahre Mächtigkeit (m)

Gold – Silberandere Metalle

AgÄq (g/t)

Rechtswert

Hochwert

Au

Au=g

Cu

Pb

Zn

 

 

(ppm)

(ppm)

(%)

(%)

(%)

MOR-CN25

81044

498697

8561707

4857

0,8

1,28

51,2

0,01

0,39

0,52

182

81045

498696

8561707

4857

1

0,31

34,9

0,01

0,45

0,05

74

Gesamtlänge (m)

1,8

Gehalt des Schlitzes

122

MOR-CN26

81048

498693

8561716

4854

1

1,29

18,4

0,02

0,33

0,03

129

81251

498692

8561715

4854

1

2,14

156,0

0,01

0,63

0,09

341

81252

498691

8561715

4854

0,8

2,66

118,0

0,01

0,43

0,12

338

Gesamtlänge (m)

2,8

Gehalt des Schlitzes

264

MOR-CN27

81253

498686

8561726

4852

1

0,44

68,5

0,01

0,14

0,03

108

81255

498685

8561725

4852

0,9

1,53

402,0

0,05

0,69

0,07

546

Gesamtlänge (m)

1,9

Gehalt des Schlitzes

316

 

Qualifizierter Sachverständiger

 

Herr Donald. A. McIver, B.Sc., M.Sc., hat den technischen Inhalt dieser Pressemeldung in seiner Eigenschaft als qualifizierter Sachverständiger im Sinne von NI 43-101 für Silver X geprüft und genehmigt. Herr McIver ist ein Fellow des Australian Institute of Mining and Metallurgy (FAusIMM) sowie der Society of Economic Geologists (FSEG). Donald ist ein qualifizierter Sachverständiger gemäß National Instrument 43-101 und ein ehemaliges Mitglied des Board of Trustees der Society of Economic Geologists (SEG). Herr McIver verfügt über einen soliden Hintergrund in Geologie und der Entwicklung von Ressourcen, den er in über 30 Jahren bei der Projektentwicklung, fortgeschrittenen Exploration und Bergbauprogrammen für Edel- und Basismetalle erworben hat. Herr McIver verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in Nord-, Mittel- und Südamerika und seit 2005 war er in den folgenden Funktionen tätig: Vice President of Exploration (Mineral IRL S.A. und Palamina Corp.), Director of Mining Consulting (Ausence) und Mineral Resource Manager (Barrick Gold). Herr McIver fungiert als leitender geologischer Berater für Silver X.

 

Über Silver X Mining

 

Silver X Mining ist ein kanadisches Silberbergbauunternehmen mit Projekten in Peru und Ecuador. Das Vorzeigeprojekt des Unternehmens ist das Silber-Blei-Zink-Projekt Nueva Recuperada in Huancavelica, Peru. Die Gründer und das Management haben eine lange Erfolgsgeschichte bei der Wertschaffung für die Aktionäre. Nähere Informationen finden Sie auf unserer Website unter at www.silverx-mining.com.

 

Diese Pressemeldung stellt kein Verkaufsangebot bzw. kein Vermittlungsangebot zum Kauf der in dieser Pressemeldung beschriebenen Wertpapiere in den Vereinigten Staaten dar. Die Wertpapiere wurden bzw. werden weder unter dem United States Securities Act von 1933 in der geltenden Fassung (der „U.S. Securities Act“) noch unter einzelstaatlichen Wertpapiergesetzen registriert und dürfen weder in den Vereinigten Staaten noch an US-Personen (in Regulation S des U.S. Securities Act als „U.S. Persons“ bezeichnet) abgegeben bzw. verkauft werden, sofern keine Registrierung nach dem U.S. Securities Act bzw. den geltenden einzelstaatlichen Wertpapiergesetzen erfolgt oder keine entsprechende Ausnahmegenehmigung von dieser Registrierungsverpflichtung besteht.

 

FÜR DAS BOARD

 

José M García

CEO und Director

 

Nähere Informationen erhalten Sie über:

 

Silver X Mining Corp.

+ 1 604 358 1382 | j.garcia@silverx-mining.com

 

SILVER X MINING CORP.

Suite 1430 - 800 West Pender Street

Vancouver, B.C. V6C 2V6

 

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

 

Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf „zukunftsgerichtete“ Informationen

 

Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. Im Allgemeinen können zukunftsgerichtete Informationen durch die Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie „plant“, „erwartet“ oder „erwartet nicht“, „wird erwartet“, „Budget“, „geplant“, „schätzt“, „prognostiziert“, „beabsichtigt“, „voraussichtlich“ oder „voraussichtlich nicht“ oder „glaubt“ bzw. Abwandlungen solcher Wörter und Phrasen identifiziert werden oder besagen, dass bestimmte Maßnahmen, Ereignisse oder Ergebnisse ergriffen werden, eintreten oder erreicht werden „können“, „könnten“, „würden: oder „werden“. Zukunftsgerichtete Informationen in dieser Pressemitteilung können unter anderem Explorationspläne, Betriebsergebnisse, die erwartete Leistung der Bergbaueinheit Tangana, die erwartete finanzielle Leistung des Unternehmens und den Abschluss der aktualisierten Ressourcenschätzung im zweiten Quartal 2022 beinhalten.

Zukunftsgerichtete Informationen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Informationen enthaltenen abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht so ausfallen wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Informationen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies geschieht in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 


[i] 1 Oro X Mining Corp., Amended & Restated NI 43-101 Technical Report for the Recuperada Project, Peru (Stichtag: 15. October 2020; Datum der Veröffentlichung: 25. März 2021)

 

[IRW-PRESS Newsfeed]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen