Schwedischer Bankenmarkt: Sehr robuste Institute

Hannover (www.aktiencheck.de) - Der schwedische Bankenmarkt zeichnet sich durch sehr robuste Institute aus, deren Fundamentals im internationalen Vergleich positiv hervorstechen, so die Analysten der NORD LB. Das gelte vor allem für die Kapitalisierung und Profitabilität. Die Aufsicht habe bereits Maßnahmen ergriffen, um einer Überhitzung des Immobilienmarktes entgegenzuwirken, so dass die Risiken aus unserer Sicht überschaubar seien. [mehr]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen