Schaeffler: Der absolute Durchbruch ist da!

Schaeffler: Was sagt die Chartanalyse?

Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Schaeffler-Aktie beträgt dieser aktuell 6,28 EUR. Der letzte Schlusskurs (6,61 EUR) liegt damit deutlich darüber (+5,25 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält Schaeffler somit eine “Buy”-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-DurchschnittAuch für diesen Wert (5,77 EUR) liegt der letzte Schlusskurs über dem gleitenden Durchschnitt (+14,56 Prozent), somit erhält die Schaeffler-Aktie auch für diesen ein “Buy”-Rating. In Summe wird Schaeffler auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem “Buy”-Rating versehen.

Was halten die Anleger von Schaeffler?

Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Schaeffler im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden weder positive noch negative Meinungen veröffentlicht. Zudem beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen weder stark mit positiven noch negativen Themen rund um Schaeffler. Dieser Umstand löst insgesamt eine “Hold”-Bewertung aus. Weitergehende Studien und Untersuchungen der kommunikativen Tätigkeiten zeigen auf der analytischen Seite, dass insbesondere “Sell”-Signale abgegeben wurden. Dabei kam es zu acht Signalen (8 Sell, 0 Buy). Unter dem Strich ergibt sich daher auf dieser Ebene insgesamt ein “Sell” Signal. Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt die Bewertung “Hold”.

Welches Kursziel sehen die Analysten?

Auf langfristiger Basis schätzen Analysten die Aktie der Schaeffler als “Hold”-Titel ein. Denn von insgesamt 18 Analysten lagen diese Bewertungen vor2 Buy, 8 Hold, 2 Sell. Kürzerfristig ergibt sich dieses BildInnerhalb eines Monats liegen 2 Buy, 4 Hold, 2 Sell-Einschätzungen vor. Damit aber ist die Aktie zuletzt mit einem “Hold” zu bewerten. Im Mittel erwarten die Analysten dabei ein Kursziel in Höhe von 6,77 EUR. Daraus errechnet sich eine Erwartung in Höhe von 2,46 Prozent, da der Schlusskurs derzeit 6,61 EUR beträgt, was einer “Hold”-Einstufung entspricht. Auf Basis aller Analystenschätzungen vergeben wir daher die Bewertung “Hold”.

Aktionäre können dank RSI Hoffnung schöpfen

Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier “überkauft” oder “überverkauft” ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die Schaeffler-Aktieder Wert beträgt aktuell 25,24. Demzufolge ist das Wertpapier überverkauft, wir vergeben somit ein “Buy”-Rating. Der RSI der letzten 25 Handelstage ist weniger volatil als der RSI7 und ergänzt unsere Analyse um eine längerfristigere Betrachtung. Der RSI25 liegt bei 40,83, was bedeutet, dass Schaeffler hier weder überkauft noch -verkauft ist, im Gegensatz zum RSI7. Das Wertpapier wird somit abweichend als “Hold” eingestuft. Insgesamt liefert die Analyse der RSIs zu Schaeffler damit ein “Buy”-Rating.

[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen