Salzgitter AG-Anleger haben gut lachen!

Relative Strength Index: Der Relative Strength Index (kurz: RSI) setzt die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation und ist damit ein guter Indikator für überkaufte oder unterkaufte Titel. Der RSI der letzten 7 Tage für die Salzgitter AG-Aktie hat einen Wert von 28,61. Auf dieser Basis ist die Aktie damit überverkauft und erhält eine „Buy“-Bewertung. Wir vergleichen den 7-Tage-RSI nun mit dem Wert des RSI auf 25-Tage Basis (57,59). Der RSI25 liegt bei 57,59, was bedeutet, dass Salzgitter AG hier weder überkauft noch -verkauft ist, im Gegensatz zum RSI7. Das Wertpapier wird somit abweichend als „Hold“ eingestuft. In Summe ergibt sich daher nach RSI-Bewertung ein „Buy“-Rating für Salzgitter AG.

Analysteneinschätzung: Von Analysten wird die Salzgitter AG-Aktie aktuell mit „Hold“ bewertet. Dieses Rating setzt sich aus 0 „Buy“-, 11 „Hold“- und 5 „Sell“-Bewertungen zusammen, welche in den letzten zwölf Monaten abgegeben wurden. Auf kurzfristiger Basis, bezogen auf die vorliegenden Studien des vergangenen Monats, gilt die Aktie als „Hold“. In diesem Zeitraum stuften 0 Analysten den Titel als Buy ein, 4 als Hold und 2 als Sell. Legt man die durchschnittliche Kursprognose der Analysten zugrunde (22,67 EUR) hat das Wertpapier ein Aufwärtspotential von 36,67 Prozent (ausgehend vom letzten Schlusskurs, 16,59 EUR), was einer „Buy“-Empfehlung entspricht. Alles in allem erhält Salzgitter AG eine „Hold“-Bewertung für diesen Abschnitt der Analyse.

Fundamental: Die Aktie von Salzgitter AG gilt nach dem Maßstab des Kurs-Gewinn-Verhältnisses (KGV) als unterbewertet. Denn: Das KGV liegt mit 3,64 insgesamt 91 Prozent niedriger als der Branchendurchschnitt im Segment „Metalle und Bergbau“, der 42,06 beträgt. Vor diesem Hintergrund erhält die Aktie aus Sicht der fundamentalen Analyse die Einstufung „Buy“.

Technische Analyse: Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die Salzgitter AG-Aktie ein Durchschnitt von 22,9 EUR für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 16,59 EUR (-27,55 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine „Sell“-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Für diesen Wert (16,24 EUR) liegt der letzte Schlusskurs nahe dem gleitenden Durchschnitt (+2,16 Prozent). Somit ergibt sich in diesem Fall eine andere Bewertung der Salzgitter AG-Aktie, und zwar ein „Hold“-Rating. Salzgitter AG erhält so insgesamt für die einfache Charttechnik eine „Hold“-Bewertung.

Video-Analyse zur Salzgitter AG Aktie:
Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner
[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen