Royal Dutch Shell: Hier schlummert jede Menge Potential!

Die Kursrendite von Royal Dutch Shell im Vergleich

Royal Dutch Shell erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -15,27 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Öl Gas & Kraftstoffverbrauch“-Branche sind im Durchschnitt um 4,63 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -19,91 Prozent im Branchenvergleich für Royal Dutch Shell bedeutet. Der „Energie“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 4,63 Prozent im letzten Jahr. Royal Dutch Shell lag 19,91 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Royal Dutch Shell: Wie reagieren die Anleger?

Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Royal Dutch Shell wurde in den letzten zwei Wochen besonders negativ diskutiert. An fünf Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an sechs Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen ein, zwei Tagen gibt es keine besonders positiven oder negativen Themen, für die sich die Anleger interessieren. Aufgrund dieses Stimmungsbildes bekommt die Aktie heute eine „Sell“-Einschätzung. Tiefergehende und automatische Analysen der Kommunikation haben ergeben, dass in letzter Zeit vor allem „Sell“ Signale im Vordergrund standen. Dadurch erhält Royal Dutch Shell auf der Basis des Anleger-Stimmungsbarometers insgesamt eine „Sell“-Bewertung.

Klare Kaufempfehlung seitens der Analysten

Geht es nach der langfristigen Meinung von Analysten, dann wird die Royal Dutch Shell-Aktie die Einschätzung „Buy“ erhalten. Insgesamt liegen folgende Bewertungen vor9 Buy, 3 Hold, 0 Sell. In einer zweiten Betrachtung ist auch die Einstufung der Analysten für den vergangenen Monat interessant. Hier hat sich folgendes Bild ergeben3 Buy, 0 Hold, 0 Sell. Damit führen die jüngsten Analysen zu einem Gesamturteil von „Buy“. Schließlich ist auch das Kursziel der Analysten für die Bewertung der Aktie insgesamt interessant. Dieses wird bei 2676,14 GBP angesiedelt. Damit würde die Aktie künftig eine Performance von 39,09 Prozent erzielen, da sie derzeit 1924 GBP kostet. Diese Entwicklung führt zur Einstufung „Buy“. Für die gesamte Analysteneinschätzung vergeben wir als Redaktion insgesamt das Rating „Buy“.

Wie fällt die Fundamentalanalyse aus?

Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 12,81 ist die Aktie von Royal Dutch Shell auf Basis der heutigen Notierungen 60 Prozent niedriger als vergleichbare Unternehmen aus der Branche „Öl Gas & Kraftstoffverbrauch“ (31,79) bewertet werden. Diese Kennzahl wiederum signalisiert eine Unterbewertung. Damit entsteht aus der Perspektive der fundamentalen Analyse die Einstufung „Buy“.

[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen