Royal Dutch Shell-Aktie:

Royal Dutch Shell: Das sagt das Sentiment

Royal Dutch Shell lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. KonkretDie Aktie hat dabei eine durchschnittliche Aktivität aufgewiesen. Dies deutet auf eine mittlere Diskussionsintensität hin und erfordert eine „Hold“-Einstufung. Die Rate der Stimmungsänderung zeigt indes kaum Änderungen, was eine Einschätzung als „Hold“-Wert entspricht. In der Gesamtbewertung ergibt sich damit für Royal Dutch Shell in diesem Punkt die Einstufung“Hold“.

Fundamentale Kennziffern für Royal Dutch Shell

Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. Royal Dutch Shell liegt mit einem Wert von 11,42 unter dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 64 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche „Öl Gas & Kraftstoffverbrauch“ von 31,88. Durch das verhältnismäßig niedrige KGV kann die Aktie als „günstig“ bezeichnet werden und erhält daher auf der Basis fundamentaler Kritierien ein „Buy“.

Analysten sehen noch Kurspotenzial

Von Analysten wird die Royal Dutch Shell-Aktie aktuell mit „Buy“ bewertet. Dieses Rating setzt sich aus 8 „Buy“-, 4 „Hold“- und 0 „Sell“-Bewertungen zusammen, welche in den letzten zwölf Monaten abgegeben wurden. In einer zweiten Betrachtung ist auch die Einstufung der Analysten für den vergangenen Monat interessant. Hier hat sich folgendes Bild ergeben2 Buy, 1 Hold, 0 Sell. Damit führen die jüngsten Analysen zu einem Gesamturteil von „Buy“. Legt man die durchschnittliche Kursprognose der Analysten zugrunde (2696,63 GBP) hat das Wertpapier ein Aufwärtspotential von 23,33 Prozent (ausgehend vom letzten Schlusskurs, 2186,5 GBP), was einer „Buy“-Empfehlung entspricht. Alles in allem erhält Royal Dutch Shell eine „Buy“-Bewertung für diesen Abschnitt der Analyse.

Technische Analyse der Kursentwicklung

Die 200-Tage-Linie (GD200) der Royal Dutch Shell verläuft aktuell bei 2378,53 GBP. Damit erhält die Aktie die Einstufung „Sell“, insofern der Aktienkurs selbst bei 2186,5 GBP aus dem Handel ging und damit einen Abstand von -8,07 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein Niveau von 2245,31 GBP angenommen. Dies wiederum entspricht für die Royal Dutch Shell-Aktie der aktuellen Differenz von -2,62 Prozent und damit einem „Hold“-Signal. Der Gesamtbefund auf Basis der beiden Zeiträume lautet demnach „Hold“.

Video-Analyse zur Royal Dutch Shell Aktie:
Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner
[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen