Rapid Dose Therapeutics kündigt Vermarktungsbeginn der Oral Thin Strips Technologie an

der Lizenznehmer, die Chemesis International Inc., beginnt mit dem vertrieb von QuickStrip™ produkten in den USA und in Puerto Rico.

 

Burlington, Ontario - 13. Juni 2019 - Rapid Dose Therapeutics Corp. (“RDT” oder die Gesellschaft”) (CSE: DOSE), ein kanadisches Life-Science-Unternehmen, das sich auf innovative Lösungen zur Verabreichung von Medikamenten und Wirkstoffen konzentriert, gibt bekannt, dass Chemesis International Inc. (CSE:CSI), Lizenznehmer der von RDT angebotenen QuickStrip™ Oral Thin Strips Technologie, mit deren Vermarktung begonnen hat. In diesem Zusammenhang wird Chemesis in den USA CBD-haltige QuickStrips und in Puerto Rico THC- sowie CBD-haltige QuickStrips anbieten.

 

Dabei betreibt die Chemesis-Tochter Natural Ventures eine Anlage mit der erforderlichen Infrastruktur für die Herstellung, Verpackung und den Vertrieb von QuickStrip™ Oral Thin Strips. Chemesis wird QuickStrip™ über das Vertriebsnetz von Natural Ventures und über bestehende Beziehungen in Puerto Rico vertreiben.

 

Da das Unternehmen seine Produktion weiter ausbaut, wird Chemesis auch die Infrastruktur für seine QuickStrip™ Oral Thin Strips in Kalifornien erweitern. In Erwartung der sich bundesweit ändernden CBD-Vorschriften hat Chemesis bereits damit begonnen, Vertriebsvereinbarungen auf dem amerikanischen Festland für CBD-infundierte QuickStrip™-Produkte zu unterzeichnen. Dadurch ist sichergestellt, dass das Unternehmen durch den Aufbau von Vertriebskanälen und die Begründung von Partnerschaften die erforderlichen Marktanteile gewinnen wird, mit denen der First-Mover-Vorteil auf Dauer aufrechterhalten werden kann.

 

Das von Rapid Dose Therapeutics entwickelte QuickStrip™ Verabreichungssystem ist ein echtes sublinguales Verabreichungsgerät für THC, CBD und andere Cannabinoide. Darüber hinaus führt QuickStrip™ kontrollierte Studien durch, um die Wirksamkeit von QuickStrip™ weiter zu belegen. Da Chemesis davon überzeugt, dass diese Technologie an der Spitze der sublingualen Verabreichungssysteme stehen wird, wird das Unternehmen seine Anstrengungen zur Markteinführung weiter verstärken.

 

"Unsere Managed Strip Services Agreements (MSSA) sind darauf ausgerichtet, den Konsumenten in den Vereinigten Staaten und in Puerto Rico eine rauchfreie Alternative des Cannabis-Konsums anzubieten", sagt Mark Upsdell, CEO von Rapid Dose, und ergänzt: "Unsere Vereinbarung mit Chemesis ermöglicht es unserem Lizenznehmer, sowohl unter ihrer Eigenmarke als auch im Rahmen unseres White Label-Programms QuickStrips zu produzieren und zu vertreiben. Gleichzeitig wird QuickStripdurch unsere Partnerschaft mit Chemesis zu einer schnelleren und höheren Markenbekanntheit führen und als effiziente Verabreichungsalternative für Cannabiskonsumenten flächendeckend anerkannt werden. Mit der diskreten und besseren Dosierung durch QuickStrip™ ist Chemesis sehr gut positioniert, ein einzigartiges Produktangebot für die Märkte in Puerto Rico und den USA anzubieten. Dementsprechend sind wir begeistert, ein integraler Bestandteil des zukünftigen Wachstums von Chemesis zu sein."

 

 

Über Rapid Dose Therapeutics

Rapid Dose Therapeutics, RDT, ist ein kanadisches Medizintechnikunternehmen, das eine innovative und proprietäre Technologie zur Verabreichung von Medikamenten anbietet. Ziel ist es, die Behandlungsergebnisse und Lebensqualität der Patienten zu verbessern. Das Hauptprodukt von Rapid Dose Therapeutics ist QuickStrip™, ein orales, schnell lösliches Verabreichungssystem für Medikamente. RDT ist fokussiert und engagiert in der klinischen Forschung und Produktentwicklung für die Healthcare-Industrie - für die Verabreichung von Nutrazeutika, Pharmazeutika und Cannabis. Im Bereich Cannabis bietet RDT ein schlüsselfertiges Managed Strip Service Programm an, durch das die von RDT entwickelte QuickStripDrug Delivery-Technologie von ausgewählten Kunden lizenziert werden kann. Die mengenbasierten Lizenzverträge von RDT haben hohe wiederkehrende Umsätze zur Folge. Dadurch wird eine rasche Expansion in Schwellenländer ermöglicht, was wiederum Mehrwerte für Verbraucher und Investoren zur Folge hat. Rapid Dose Therapeutics ist bestrebt, kontinuierlich innovative Lösungen zu entwickeln, durch die unterschiedliche Marktsegmente und -bedürfnisse adressiert werden.

 

Weitere Informationen auf www.rapiddose.ca

 

Medienkontakt für Investoren:

Mark Upsdell, CEO

Rapid Dose Therapeutics

mupsdell@rapid-dose.com

Tel.: +1 (416) 477-1052

 

Ali Mahdavi, Managing Director

Spinnaker Capital Markets Inc.

am@spinnakercmi.com

Tel.: +1 (416) 962-3300

 

Die Canadian Securities Exchange hat die Angemessenheit oder Richtigkeit des Inhalts dieser Pressemitteilung nicht überprüft und übernimmt keine Verantwortung dafür.

 

VORSICHTSHINWEIS ZU ZUKUNFTSGERICHTETEN AUSSAGEN: Bestimmte Informationen in dieser Pressemitteilung können zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze enthalten. Alle Aussagen, die in dieser Pressemitteilung enthalten sind und keine Aussagen über historische Fakten sind, können als zukunftsgerichtete Aussagen betrachtet werden. Zukunftsgerichtete Aussagen werden oft durch Begriffe wie "kann", "sollte", "antizipieren", "erwarten", "potenziell", "glauben", "beabsichtigen" oder das Negativum dieser Begriffe und ähnlicher Begriffe gekennzeichnet. Aussagen, die zukunftsgerichtete Informationen enthalten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Lieferung von Produkten unter Verwendung der Produktlieferungsmethode QuickStrip™, drücken zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung die Pläne, Schätzungen, Vorhersagen, Prognosen, Erwartungen oder Überzeugungen der RDT hinsichtlich zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse aus und werden auf der Grundlage der ihnen derzeit verfügbaren Informationen für angemessen gehalten. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten zwangsläufig bekannte und unbekannte Risiken, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Risiken im Zusammenhang mit den allgemeinen wirtschaftlichen Bedingungen, widrigen Branchenereignissen, Marketingkosten, Marktverlusten, zukünftigen legislativen und regulatorischen Entwicklungen im Zusammenhang mit Cannabis, Unfähigkeit, ausreichend Kapital aus internen und externen Quellen zu erhalten und/oder Unfähigkeit, ausreichend Kapital zu günstigen Bedingungen zu erhalten, die Cannabisindustrie in Kanada im Allgemeinen, Einkommensteuer- und Regulierungsfragen, die Fähigkeit, ihre Geschäftsstrategien umzusetzen, Wettbewerb, Währungs- und Zinsschwankungen und andere Risiken.  Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die vorstehende Liste nicht vollständig ist. Es kann nicht garantiert werden, dass sich Aussagen über zukunftsgerichtete Informationen, die vom Management zum Zeitpunkt der Erstellung als angemessen erachtet werden, als richtig erweisen, da es keine Garantie dafür geben kann, dass die Pläne, Absichten oder Erwartungen, auf denen sie beruhen, eintreten werden. Die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können wesentlich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen. Die Leser sollten sich nicht zu sehr auf zukunftsorientierte Informationen verlassen. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung werden durch diese Warnhinweise ausdrücklich eingeschränkt.

 

 

[IRW-PRESS Newsfeed]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen