ProSiebenSat.1 Media-Aktie: Wird dieses Jahr besser werden?

Liebe Leser,

wie es scheint, hat ProSiebenSat.1 Media derzeit viel zu tun. Dies berichtete Andreas Quirin letzte Woche in einer Analyse.

Der Stand! In 2018 lief es gar nicht gut für die ProSiebenSat.1 Media-Aktie, so dass sich nun zeigen muss, ob der Wert in 2019 wieder besser performen kann. Die Entwicklung! Die Aktie hat in den letzten 12 Monaten rund 50 % ihres Wertes verloren, so dass es viel aufzuholen gibt. Anfang dieser Woche gestaltete sich der Kursverlauf vielversprechend, nachdem es zu Beginn des Jahres zunächst weiter nach unten gegangen war und der laufende Abwärtstrend bestätigt wurde. Im Relative Stärke Index drang der Index kurz in den überverkauften Bereich ein, bevor er wieder in den neutralen Sektor nach oben stieg. Zudem deutet der Aroon weiterhin einen Abwärtstrend an. Der Ausblick! Es ist fraglich, ob der Kurs nun endlich seinen Boden gefunden hat und sich wieder nach oben vorarbeiten kann. Die nächsten Wochen werden es zeigen.

Wie wird es mit dem Unternehmen und mit dessen Aktie nun weitergehen? Wir halten Sie informiert.

Jean-Claude Juncker vor dem Aus! Das müssen Sie jetzt über den EU-Kommissar wissen!

Wir können es selber kaum fassen, aber es ist die schockierende Wahrheit – lesen Sie jetzt in unserem Gratis-Report wieso EU-Kommissar Juncker vor dem endgültigen Aus steht!

HIER KLICKEN UND GRATIS DIE WAHRHEIT ENTHÜLLEN!

Ein Beitrag von Jennifer Diabaté.

Video-Analyse zur ProSiebenSat1 Aktie:
Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner
[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen