Portnoy: “Wollen Sie mich verarschen?”

Was passiert ist

Dave Portnoy hielt am Dienstag eine seiner “Notfall-Pressekonferenzen” ab, in denen er über ein durchgesickertes Sex-Tape und die Auswirkungen auf die Aktien von Penn National Gaming (NASDAQ:PENN ) sprach.

“Wollen Sie mich verarschen?”, sagte Portnoy und erzählte den Leuten, dass es ein Bundesverbrechen ist, das Video anzusehen oder zu veröffentlichen. Dies ist das dritte Sextape-Leck, laut Portnoy.

“Also, ich habe Sex. Die Leute wissen das verdammt noch mal”, sagte Portnoy den Zuschauern.

Warte, $penn wird fallen gelassen, weil ich ein Sextape habe? Willst du mich verarschen? Ps – Es ist ein Bundesverbrechen, es anzusehen oder zu posten.

Doppel-Ps – Ich ficke. Wen kümmert’s pic.twitter.com/0iFm9d4THT

– Dave Portnoy (@stoolpresidente) April 6, 2021

Warum es wichtig ist

Die Penn National Gaming-Aktie ist ein starker Performer, seit sie eine Beteiligung an Barstool Sports erworben hat und die Marke und die starke Anhängerschaft für ihre Online-Sportwetten-Plattform nutzt. Investoren, die im Januar 2020 Aktien von Penn National Gaming gekauft haben, haben gesehen, wie die Aktien im letzten Jahr von $33 auf ein Hoch von $142 gestiegen sind.

Portnoy sagte den Zuschauern, dass der heutige Rückgang eine Kaufgelegenheit für Penn National Aktien sein könnte.

Aktien von Penn National Gaming sind nach unten 5,4% auf $101.07 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung.

[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen