Porsche: Die Käufer bleiben unbeirrt auf der Überholspur

Die Porsche-Aktie vollzog im Sommer des letzten Jahres eine Abwärtsbewegung und ging in der zweiten Jahreshälfte in eine volatile Seitwärtsbewegung über. Sie vollzog sich zwischen 50,00 Euro auf der Unter- und 59,00 Euro auf der Oberseite. Im Januar und Februar waren die Käufer bemüht, einen Ausbruch zur Oberseite zu vollziehen, denn seitdem die Aktie am 3. Januar 2019 bei 49,89 Euro ein neues Tief ausgebildet hat, stieg der Wert wieder an.

Das Hoch dieser Bewegung wurde am 4. März bei 60,50 Euro markierte. Es leitete Gewinnmitnahmen ein. Diese haben in der Zwischenzeit dazu geführt, dass die Aktie bis zum 28. März wieder unter die 50-Tagelinie auf ein Niveau von 54,56 Euro zurückgefallen ist. Weil die Käufer auf diesem Niveau beherzt zugriffen und eine neue Rallye einleiteten, notiert die Porsche-Aktie aktuell wieder am oberen Rand der Seitwärtsbewegung der letzten Monate.

Dort prallte die Aktie in der letzten Woche zunächst wieder ab. Die Bullen konnten die Korrektur aber schnell wieder beenden und einen erneuten Angriff auf den Widerstand starten. Er könnte in dieser Woche fortgesetzt werden und zu einem signifikanten Anstieg über den Widerstand führen, sodass nach einem nachhaltigen Anstieg über das Hoch vom 21. September 2018 bei 60,46 Euro und das Jahreshoch bei 60,50 Euro ein Kaufsignal generiert würde. Ein erstes Ziel wäre in diesem Fall das Mitte April 2018 erreichte Tief bei 63,64 Euro.

Scheitern die Käufer jedoch erneut daran, die Seitwärtsbewegung der letzten Monate zu verlassen, muss mit einem Rücklauf auf die untere Kante der Range gerechnet werden. Mögliche Ziele sind in diesem Fall die 50-Tagelinie bei 57,26 Euro und das Tief vom 28. März bei 54,56 Euro. Im Extremfall droht ein Absinken des Kurses auf das Tief vom 10. Dezember bei 51,48 Euro.

Text abspielen

Das wird Ihrem Buchhändler ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während ansonsten für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.

Ein Beitrag von Dr. Bernd Heim.

Video-Analyse zur Porsche Automobil Aktie:
Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner
[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen