Polen: Leitzins bei 1,50% belassen

Düsseldorf (www.anleihencheck.de) - Wie erwartet beließ die polnische Notenbank (NBP) den Leitzins gestern bei 1,50%, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt. Trotz des weiterhin sehr robusten Wirtschaftswachstums sowie der über dem Zielniveau der NBP liegenden Inflationsrate würden die polnischen Notenbanker zudem gemäß des Statements zur Zinsentscheidung weiterhin keinen Anlass dazu sehen, die geldpolitischen Zügel in absehbarer Zeit zu straffen. [mehr]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen