Kulmbach (www.aktiencheck.de) – Am Donnerstag feiert Pagaya seinen Einstand an der NASDAQ, so Benjamin Heimlich von "Der Aktionär". Das Fintech-Unternehmen komme über die Fusion mit einer Mantelgesellschaft aufs Parkett und habe eine Milliardenbewertung im Gepäck. Der Kurs des SPAC habe sich kurz vor der Fusion halbiert und auch die Erfolgsaussichten für Pagaya dürften überschaubar sein.