Northern Data-Aktie: Bewegung im Markt!

Das neue Jahr 2021 startet für die Northern Data Aktie sehr solide. Zunächst bildete sich ein Allzeithoch auf Höhe der 101 Euro-Marke. Zuvor wurde die SMA 50 sowie die SMA 100 Linie signifikant durchbrochen, was für einen klaren Aufwärtstrend steht. Doch nach dem neuen Hoch sank der Preis unter die 80 Euro Marke und prallte dabei an der SMA 50 Linie nach oben ab.

Die Anleger im Kaufrausch

Innerhalb von 10 Tagen kam es zu einem Preiszuwachs von über 100 %. Knapp über der 140 Euro-Marke bildete sich ein Allzeithoch. Doch der Trend wurde nicht beibehalten und die Bären gewannen die Oberhand. Bei 84,2 Euro bildete sich ein Zwischentief, welches die SMA 50 Linie nach unten durchbrach.

Kommt es jetzt zur Erholung?

Durch das allmählich ansteigende Handelsvolumen konnten einige Prozentpunkte gutgemacht werden. Der Kurs verläuft nun oberhalb der SMA 50 Linie, welche als Unterstützung fungiert. Zuletzt konnte sich ein neues Zwischenhoch von 125,6 Euro bilden. Durch das Kaufsignal des MACD Indikators könnten die Anleger überzeugt werden, die Northern Data Aktie zu kaufen und den Preis damit zu steigern.

[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen