Nordex-Zertifikat mit 8%-Chance und 34% Sicherheitspuffer

Die Aktie des im TecDAX gelisteten Anbieters von Onshore-Windenergieanlagen Nordex (ISIN: DE000A0D6554) konnte sich seit ihrem im März bei 5,55 Euro gesehenen Jahrestief bereits mehr als verdoppeln. Besonderen Schwung nahm der Aktienkurs nach dem Verkauf der Windparkprojekte an RWE auf. Obwohl höhere Produktions- und Logistikkosten die Ertragskraft im zweiten Halbjahr belasten könnten, bekräftigten die Experten von Jefferies & Company mit einem Kursziel von 14,50 Euro ihre Kaufempfehlung für die Nordex-Aktie. [mehr]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen