Nordex Aktie: Die Luft ist raus!

Nachdem die Nordex-Aktie sich Ende März durch die guten Zahlen aus dem Jahr 2019 quasi schlagartig aus der Coronakrise befreite (der Kurs sprang damals von 5,55 Euro auf bis zu 8,70 Euro), begann nach einer heftigen Korrektur zurück auf 6,50 Euro ein nachhaltigerer Weg nach oben. Tag für Tag ging es mit den Papieren des Windturbinenherstellers in Richtung der acht Euro, vor Ostern wurde diese Marke dann tatsächlich deutlich geknackt. Nach den Feiertagen allerdings war dann erst einmal die Luft raus.

Gute Nachrichten aus Finnland

Um mehr als drei Prozent ging die Nordex-Aktie im Handelsverlauf am Dienstag in die Knie, bevor sich die Papiere wieder fingen. Mit einem Minus von knapp zwei Prozent ging Nordex bei 7,99 Euro schließlich aus dem Xetra-Handel. Die Wirkung der guten Nachricht aus der Vorwoche war offenbar verpufft: Denn da hatte das Unternehmen vermeldet,  dass die Nordex Group vom deutschen Windparkentwickler Energiequelle im März den Auftrag für die Lieferung und Errichtung von sieben N149/4.0-4.5-Turbinen für ein finnisches Projekt erhalten habe. Der Auftrag umfasse zudem einen Premium-Servicevertrag der Anlagen über die Laufzeit von 25 Jahren, hieß es.

Trotz Kälte stets betriebsbereit

Der 29,96-MW-Windpark „Konttisuo“ entsteht laut Nordex rund 20 Kilometer südöstlich der Gemeinde Soini an der Grenze zwischen Südösterbotten und Mittelfinnland. Die Errichtung und der Netzanschluss der Anlagen sollen 2021erfolgen. „Die N149-Anlagen legt die Nordex Group in der Kaltklima-Version aus und stattet sie mit dem Nordex Anti-Icing-System aus“, so die Mitteilung. Die energieeffiziente Erwärmung dieses Systems verhindere, dass sich Eis auf den Rotorblättern der Turbinen ansammeln kann. Es sei daher „nicht erforderlich, den Betrieb der Anlagen während der Funktion des Anti-Icing-Systems anzuhalten oder zu reduzieren“, versichert Nordex.

[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen