Am vergangenen Freitag hatte ich die Gelegenheit, mit dem President Colin Moore eines ganz frischen Gold-Deals in Nevada ein exklusives Video-Interview im CEO-Roaster Stil zu führen.

Das Unternehmen entstand erst vor Kurzem aus der Fusion zweier Junior-Explorationsunternehmen und verfügt nun über ein sehr interessantes Landpaket mit einer Größe von 3.000 Hektar in Nevada, dem wohl besten Platz auf Erden für Goldexploration.

Die beiden nun zusammengeführten Projektgebiete namens Toiyabe Gold und Turquoise Canyon liegen in unmittelbarer Nähe der Cortez Mine von Branchengigant Barrick Gold auf dem sogenannten Battle Mountain-Eureka Gold Trend.

Das Management verfügt zudem über ausreichend Branchenerfahrung und konnte auch bereits einige ausgewiesene Nevada-Kenner für das Managementteam bzw. das Board of Directors gewinnen.

In der Aktionärsliste taucht zudem ein bekannter Name auf: Keith Neumeyer von First Majestic Silver ist mit einem Anteil von knapp einem Prozent am Aktienkapital des Unternehmens beteiligt und eins von Keith’s Babies, nämlich First Mining Gold, hält ebenfalls zwei Prozent.

In unserem Video-Interview geht Colin Moore auf die Historie des Unternehmens ein und gibt zudem einen Ausblick, wohin die Reise gehen könnte.

Mit einer aktuellen Marktkapitalisierung von nur rund 7 Mio. Can$ und einem Cashbestand von rund 1,5 Mio. Can$ bereits nach Zahlung des größten Teils des kommenden Explorationsprogramms steht IM Exploration Inc. (CSE: IM │ WKN: A2PLJU │ ISIN: CA44970J1021) meiner Ansicht nach sehr gut da und könnte in den nächsten Wochen und Monaten positiv überraschen.

Viel Spaß beim Video:

Alternativer Direktlink zu YouTube

Weitere Informationen finden Sie auch auf

IMExploration.ca

Ich wünsche Ihnen ein erfolgreiches Händchen und das notwendige Quäntchen Glück bei Ihren Investmententscheidungen!

Ihr

Michael Adams - Chefredakteur - Stock-Telegraph.com

Redaktionsschluss: Montag, 23. August 2021 – 13:15 Uhr MEZ


Quellenangaben & Credits

IM Exploration Inc.
YouTube
Börse Frankfurt
IRW Press
Sedar


Risikohinweise

Wir empfehlen grundsätzlich den Kauf von Aktien an der jeweiligen Heimatbörse. Sollten Sie im deutschen Handel kaufen wollen, achten Sie unbedingt auf eine faire Kursstellung und limitieren Sie Ihre Kauforder.

Die hier angebotenen Artikel dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals und – je nach Art des Investments – sogar zu darüber hinausgehenden Verpflichtungen, bspw. Nachschusspflichten, führen können. Die Informationen ersetzen keine auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.

Hinweis auf mögliche und bestehende Interessenskonflikte gemäß Paragraph 34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich):

Grundsätzlich können die Star IR GmbH, die Star Finance GmbH (früher Star Capital GmbH) und / oder Mitarbeiter dieser Unternehmen jederzeit Long- oder Shortpositionen an allen oben vorgestellten Unternehmen halten, eingehen oder auflösen. Diese möglichen Wertpapiertransaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Eine Übersicht über die individuell je Unternehmen bestehenden möglichen Interessenkonflikte sowie weitere wichtige rechtliche Hinweise finden Sie auf der Webseite von Stock-Telegraph.com unter ‘Hinweis zu Interessenkonflikten‘ Beachten Sie unbedingt auch unsere Ausführungen zum ‘Haftungsausschluss‘ und unseren ‘Risikohinweis‘.

Konkret und eindeutig vorliegende Interessenskonflikte nach § 85 WpHG und Art. 20 MAR

In obigem Artikel sind zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung folgende konkrete und vorliegende Interessenkonflikte gemäß Katalog gegeben:

8

Zwischen der IM Exploration Inc. und der Star Finance GmbH besteht ein Beratungsmandat und die Star Finance GmbH wird/wurde für die Erbringung von Beratungs- und Kommunikationsdienstleistungen durch die IM Exploration Inc. vergütet.

Den Katalog zur Offenlegung eindeutiger & konkret vorliegender Interessenskonflikte finden Sie unter: https://stock-telegraph.com/rechtlichehinweise/#Interessenkonflikt

Über den Autor: