Myriad Genetics: Wer hätte das für möglich gehalten?

Myriad Genetics aktuell ein Underperformer

Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -47,86 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Gesundheitspflege“) liegt Myriad Genetics damit 59 Prozent unter dem Durchschnitt (11,13 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Biotechnologie“ beträgt 11,09 Prozent. Myriad Genetics liegt aktuell 58,95 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem „Sell“.

Myriad Genetics mit hohem KGV im Vergleich

Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) ist eine wichtige Kennzahl zur Beurteilung der Ertragskraft und -entwicklung eines Unternehmens im Vergleich zu einem oder mehreren anderen. Bei Myriad Genetics beträgt das aktuelle KGV 310,94. Vergleichbare Unternehmen aus der Branche „Biotechnologie“ haben im Durchschnitt ein KGV von 62,21. Myriad Genetics ist aus fundamentalen Gesichtspunkten damit Stand heute überbewertet. Die Aktie erhält von der Redaktion in dieser Kategorie daher eine „Sell“-Einschätzung.

Welche Kurssignale sendet das Chartbild?

Der Durchschnitt des Schlusskurses der Myriad Genetics-Aktie für die letzten 200 Handelstage liegt aktuell bei 24,15 USD. Der letzte Schlusskurs (14,98 USD) weicht somit -37,97 Prozent ab, was einer „Sell“-Bewertung aus charttechnischer Sicht entspricht. Schauen wir auf den Durchschnitt aus den letzten 50 Handelstagen. Dieser beträgt aktuell 14,34 USD, daher liegt der letzte Schlusskurs auf ähnlicher Höhe (+4,46 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Myriad Genetics ergibt, die Aktie erhält eine „Hold“-Bewertung. Unterm Strich erhält erhält die Myriad Genetics-Aktie damit für die einfache Charttechnik ein „Hold“-Rating.

Klares Stimmungssignal seitens der Anleger?

Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend positiv. An sieben Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an vier Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen Tagen unterhielten sich die Anleger jedoch verstärkt über negative Themen in Bezug auf das Unternehmen Myriad Genetics. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem „Hold“. Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine „Hold“-Einschätzung.

[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen