Moderna Aktie: Nicht zu stoppen!

Das war ja klar: Kaum hatte das Unternehmen Moderna verkündet, als Erster die Zulassung für seinen Corona-Impfstoff in der EU zu beantragen, da stieg die Moderna Aktie. Demnach liege die Wirksamkeit des Corona-Impfstoffs von Moderna nach eigenen Angaben bei 94,1 Prozent. Zeitgleich mit den Aktivitäten in Europa soll Moderna auch einen Antrag auf Zulassung in den USA eingereicht haben. Die Anleger von Moderna-Aktien dürfte dies freuen.

Anleger feiern Moderna und Co

Im Grunde sind diese Nachrichten von Moderna jedoch ein Grund zur Freude für alle. Denn natürlich profitieren nicht nur die Moderna Aktie und die Wertpapiere anderer Pharmaunternehmen von diesen Fortschritten. So wird es mehr als einen Corona-Impfstoff brauchen, um die Corona-Pandemie einzudämmen. Das heißt, der Kuchen ist für Pharmaunternehmen auch nach zwei, drei Corona-Impfstoffen immer noch groß genug. Selten sieht man es jedoch, dass sich quasi jeder kleine wissenschaftliche Fortschritt und jeder Millimeter in Richtung Marktreife eines Produkts so unmittelbar auf das Börsen-Geschehen auswirkt. Dort ist in Sachen Moderna Aktie von einem wahren Kursfeuerwerk die Rede. Gut zu wissen dabei – und das betrifft nicht nur Interessenten an der Moderna-Aktie: Dadurch, dass Moderna einen Zulassungsantrag bei der Europäischen Arzneimittel-Agentur EMA eingereicht hat, nimmt das Thema Corona-Impfung auch in Deutschland immer konkretere Formen an.

[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen