MGX Minerals gibt Lieferung des ersten schnellen Öl- & Gas-Abwasseraufbereitungssystems zur Lithium-Extraktion bekannt

MGX Minerals gibt Lieferung des ersten schnellen Öl- & Gas-Abwasseraufbereitungssystems zur Lithium-Extraktion bekannt

 

Vancouver, British Columbia / 18. Oktober 2018 / MGX Minerals Inc. („MGX“ oder das „Unternehmen“) (CSE: XMG / OTCQB: MGXMF / FSE: 1MG) freut sich, mitteilen zu können, dass sein Engineering-Partner PurLucid Treatment Solutions („PurLucid“) das erste hoch entwickelte System zur Aufbereitung von Petrolithium und Abwasser an eine zentrale Aufbereitungs- und Verarbeitungsanlage nördlich von Edmonton und in der Nähe der Ölsande von Alberta geliefert hat. Das großtechnische System mit einer Kapazität von 750 Barrel pro Tag (bpd) befindet sich derzeit in der Endphase des Netzanschlusses und wird in Kürze in Betrieb gehen. MGX und PurLucid gehen davon aus, dass sie Anfang November im Rahmen einer bestehenden Vereinbarung mit einem Ölsand-SAGD-Betreiber (SAGD = steam-assisted gravity drainage = dampfgestützte Schwerkraftentwässerungsanlage) mit der Verarbeitung von konzentriertem Verdampfer-Ablasswasser und wenig später mit der Verarbeitung zusätzlicher lithiumhaltiger Abwässer von einem zweiten Ölsand-SAGD-Betreiber beginnen werden.

 

Das System wird in einer zentralen Anlage installiert und kann die Abwassersole von mehreren Kunden entgegennehmen. Die Sole wird für die Lithium-Rückgewinnung, Abwasserreinigung und Reststoffentsorgung aufbereitet. PurLucid wurde ein nicht rückzahlbarer Zuschuss in Höhe von bis zu C$ 8,2 Mio. an staatlichen Mitteln zur Unterstützung der Markteinführung eines Niedrigenergie-Wasseraufbereitungssystems für die Öl- und Gasindustrie zugesprochen (siehe Pressemitteilung vom 6. November 2017). Eine zweite Anlage mit einer Kapazität von 1.500 bpd steht kurz vor der Fertigstellung in der Produktionsstätte von PurLucid in Calgary, Alberta, und wird voraussichtlich in etwa 60 Tagen in Betrieb genommen, wobei weitere Abwasser- und Mineralextraktionssysteme in den Jahren 2019-2020 folgen werden.

 

Mit der entschlossenen Unterstützung unserer Aktionäre, von Investmentfonds, Ölsandbetreibern, assoziierten Ingenieurgesellschaften, der Provinz Alberta und der Regierung Kanadas hat sich einmal mehr gezeigt, dass eine kleine, entschlossene Gruppe von Wissenschaftlern und Ingenieuren Lösungen für die wichtigsten globalen Probleme liefern kann. Die Kombination aus Abwasserreinigung und Mineraliengewinnung schafft die Voraussetzungen für eine glänzende Zukunft für MGX, während wir mit dieser global einsetzbaren, wenig kapitalintensiven und vor allem skalierbaren Technologie in die Ertragsphase unseres Wachstumszyklus eintreten“, sagte Jared Lazerson, der Präsident und CEO von MGX. Wir sind es gewohnt, dass neue Technologien von Natur aus mehr kosten. Dadurch dass wir diese Beziehung ändern und kostengünstigere Umweltlösungen anbieten, sind die Voraussetzungen für eine schnelle Einführung unserer Technologien geschaffen, die eine Lösung für die schwierigsten globalen Abwasserprobleme und gegebenenfalls eine Einnahmequelle aus der Mineralgewinnung zum weiteren Ausgleich dieser Kosten oder als eigenständige Technologie bieten und im Wesentlichen eine völlig neue Industrie für das Recycling von Rohstoffen aus Abwasser schaffen.“

 

Lithiumschnellextraktionstechnologie

 

MGX hat eine Lithiumschnellextraktionstechnologie entwickelt, die den Platzbedarf eliminiert bzw. stark reduziert. Außerdem fallen die Ausgaben für weitläufige, mehrphasige, abgedichtete Verdunstungsteiche in Seegröße weg und die Qualität der Extraktion und der Gewinnung aus einem breiten Spektrum an Solen wird im Vergleich zur herkömmlichen solaren Verdunstung verbessert. Die Technologie ist auf Petrolithium (Produktionswasser aus der Öl- und Gasförderung), natürliche Sole und andere Solequellen, wie lithiumreiche Gruben- und Industrieabwässer, anwendbar. Die Technologie wurde kürzlich mit dem Base and Specialty Metals Industry Leadership Award bei den S&P Global Platts Global Metals Awards 2018 in London ausgezeichnet (siehe Pressemitteilung vom 18. Mai 2018). Das Unternehmen wurde auch für die 2018 S&P Global Platts Global Energy Awards in der Kategorie Emerging Technology and Rising Star nominiert, die im Dezember in New York City vergeben werden. Weitere Informationen über diesen Event erhalten Sie unter https://geaweb.platts.com/Finalists/Finalists2018.

 

Über PurLucid

 

Die exklusiv lizenzierte und patentierte Nanoflotationstechnologie von PurLucid wurde eigens für Ölfeldumgebungen konzipiert. Die Technologie trennt Verunreinigungen aus Öl- und Gasabwässern und stellt sauberes Wasser als Endprodukt her. Dies ermöglicht das Recycling oder die kontrollierte Freisetzung von Ölfeldabwässern und verringert oder beseitigt Kosten für Untertage- und damit verbundene Transportarbeiten. Die Wasseraufbereitungskosten zählen heute zu den größten Posten der Betriebskosten von Ölfeld- und Ölsandbetrieben. Erfahren Sie mehr unter www.purlucid.com. MGX hält derzeit 55% an PurLucid und hat das Recht, durch sukzessive Investitionen bis zu 100% der Anteile an PurLucid zu erwerben.

 

Über MGX Minerals

 

MGX Minerals ist ein diversifiziertes kanadisches Ressourcen- und Technologieunternehmen mit Beteiligungen an globalen, hoch entwickelten Material-, Energie- und Wasser-Anlagewerten. Weitere Einzelheiten erfahren Sie unter www.mgxminerals.com.

 

Kontaktdaten

 

Jared Lazerson

President & CEO

Telefon: 1.604.681.7735

Web: www.mgxminerals.com

 

Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als „Regulation Services Provider“ bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

 

Zukunftsgerichtete Aussagen

 

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen oder zukunftsgerichtete Aussagen (gemeinsam die „zukunftsgerichteten Informationen“)  im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen sind typischerweise an Begriffen wie „glauben“, „erwarten“, „prognostizieren“, „beabsichtigen“, „schätzen“, „potenziell“ und ähnlichen Ausdrücken, die sich von Natur aus auf zukünftige Ereignisse beziehen, zu erkennen. Das Unternehmen weist die Anleger darauf hin, dass zukunftsgerichtete Informationen des Unternehmens keine Garantie für zukünftige Ergebnisse oder Leistungen darstellen, und dass sich die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund verschiedener Faktoren erheblich von jenen unterscheiden könnten, die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht wurden.  Um eine vollständige Erörterung solcher Risikofaktoren und deren potenziellen Auswirkungen zu lesen, werden die Leser ersucht, die öffentlichen Einreichungen des Unternehmens im Firmenprofil auf SEDAR unter www.sedar.com zu konsultieren.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

[IRW-PRESS Newsfeed]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen