Manganese X Energy: Noch ist nichts entschieden!

Weiterhin angespannt und kritisch bleibt die Lage bei der Manganese X Energy-Aktie. Der Kurs vollzog im September einen steilen Anstieg und stieg bis zur Monatsmitte auf ein Hoch bei 0,70 Euro an. Es konnte allerdings nicht lange behauptet werden, sodass seit dem Hoch anhaltende Kursverluste das Bild bestimmen.

Gestützt wird die Aktie seit dem 8. Oktober vom 50-Tagedurchschnitt. Er wurde am 15. und 16. Oktober durch die Tiefs bei 0,188 Euro zwar leicht unterschritten, konnte aber bislang im Großen und Ganzen verteidigt werden. Damit wurde auch der kurzfristige Abwärtstrend seit dem Hoch vom 1. Oktober gebrochen. Doch das allein ist zu wenig.

Von den Bullen muss deutlich mehr kommen, wollen sie die Lethargie beenden und die Aktie wieder in eine Aufwärtsbewegung einmünden lassen. Sollte die dazu notwendige Dynamik in Kürze aufkommen, stellt das Hoch vom 1. Oktober bei 0,40 Euro das erste Ziel dar. Anschließend könnte versucht werden, bis auf das Hoch vom 21. September bei 0,618 Euro vorzudringen.

Scheitert die Manganese X Energy-Aktie jedoch daran, den 50-Tagedurchschnitt zu dauerhaft zu verteidigen, drohen Abgaben bis auf das Tief vom 24. September bei 0,193 Euro. Findet der Kurs hier keinen Halt, sollten weitere Verluste bis auf das Tief vom 8. September bei 0,117 Euro einkalkuliert werden.

[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen