Kurse italienischer Staatsanleihen legen spürbar zu

Wien (www.anleihencheck.de) - Die Kurse italienischer Staatsanleihen legten am Freitag spürbar zu, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG. Die Rendite 10-jähriger Papiere sei um 20 Basispunkte auf 3,56% gesunken. Auslöser für den Renditerückgang seien wohl Äußerungen von EU-Wirtschafts- und Währungskommissar Pierre Moscovici gewesen. [mehr]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen